Unsere Wochenlieblinge 43/2021 – Ein bisschen Ferien genießen…

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Es stürmt in Deutschland. Und zwar ordentlich. Für gestern und für heute wurden Sturmwarnungen ausgesprochen, der Zoo und der Tierpark geschlossen und auch die Sportplätze gesperrt. Das bedeutete für die Kinder diese Woche nochmal ein bisschen mehr Freizeit am Nachmittag und mehr Gelegenheit, um diese Ferienwoche nochmal ganz entspannt nutzen zu können. Es gab natürlich wieder Wochenlieblinge der Kinder und auch für mich, aber vor allem auch mal relativ viel Ruhe.

Relativ spontan ging es am  Montag für den kleinen Sohn am Montag noch auf einen Kindergeburtstag. Das wäre dann schon der 9. in diesem Jahr, auf den er eingeladen war und mir wird gerade so ein bisschen bewusst, dass dieser Junge wirklich viele Freunde hat und gemocht wird. Da macht das Mamaherz einen echten Freudensprung. Was sonst noch so los war, das erzähle ich euch jetzt einfach mal.

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Diese Woche hatte ich gleich zwei mal ein Meeting. Wie gut, dass ich das im Kalender abgespeichert hatte, denn ich hätte es sonst glatt vergessen, wenn die Meldung nicht plötzlich auf dem Handy aufgeploppt wäre. Beide Male ging es dabei um die Führjahres-Vorstellungen vom Carlsen Verlag und ich kann euch jetzt schon verraten, dass die wieder viele schöne Bücher in den Startlöchern stehen. Was genau darf ich aber jetzt noch nicht verraten.

Wochenlieblinge

So saß ich also Dienstag und Mittwoch Abend jeweils für eine Stunde abends am Laptop und ließ mich von wunderbaren Buchvorstellungen berieseln. Dabei musste ich auch feststellen, dass die Katzen uns scheinbar am vergangenen Wochenende sehr vermisst hatten, denn teilweise saßen beide auf mir drauf, aber vor allem Frida, die mir manchmal sogar bis auf die Schultern kletterte und die Nähe zu mir suchte.

Wochenlieblinge

Auch wenn sie uns manchmal ganz schön Stress bescheren (Blumentöpfe um schmeißen oder an der Terrassentür hochklettern und so das Holz beschädigen zum Beispiel), bescheren sie mir auch viele kleine Lieblingsmomente und sie sind wirklich eine schöne Bereicherung der Familie.

Wochenlieblinge

Die Kinder genossen diese Woche vor allem ihre Freizeit. So hatte der große Sohn zum Beispiel einen Tag über viele Stunden hinweg einen Schulfreund zum ersten Mal bei uns zu Besuch, der sogar später nochmal beim Training vorbei schaute, um ihn bei einem Freundschaftsspiel anzufeuern. Ich glaube das zählt zum Thema Wochenlieblinge beim großen Sohn. Genauso wie der Abend, den er und sein kleiner Bruder mit ihrem Onkel verbrachten, in dem sie gemeinsam an ihrer Minecraft-Welt weiterbauten. Noch am selben Tag hatte der große Sohn am Vormittag einen Programmier-Workshop mit den Forscherfreunden (Werbung, selbst bezahlt), wo er einiges über verschiedene Möglichkeiten in seinem Minecraft-Spiel lernen konnte. Das hat ihm sehr gut gefallen und mit Begeisterung zeigte er dem Onkel am Abend, was er alles gelernt hatte. Wirklich sehr zu empfehlen.

Weasley Mütze

Auch ein bisschen Shopping stand auf dem Plan. So waren der Mann und ich am Montag, während des Kindergeburtstages, Winterjacken shoppen (die wir jetzt noch gar nicht brauchten, weil es auf einmal wieder fast 20 Grad gab). Für den großen Sohn mussten neue Hallenschuhe her. Schulsport findet nun scheinbar doch wieder öfter auch drinnen statt und auch beim Fußball ist eine Hallenzeit geplant. Nun gut, also doch nochmal neue Schuhe. Erschreckend: Der Sohn trägt inzwischen Standard mäßig Größe 40 und damit sind seine Füße offiziell größer als meine. Urgs… Am Donnerstag traf ich mich dann trotz Sturm mit meiner Mutter, um ein wenig ihren Geburtstags nachzufeiern. Mal etwas Qualitytime nur für uns. Bei dieser Gelegenheit kaufte ich mir eine neue Mütze. Sie musste unbedingt mit, denn sie erinnerte mich stark an die Familie Weasley *lach*. Bei genauerer Betrachtung entdeckte ich sogar ein Schild, auf dem “Handgefertigt” stand. Das spricht erst recht für meine geliebte Molly. Ich mag die Mütze auf jeden Fall.

Wochenlieblinge

Ein Quietschen entfuhr mir, als die Post mir diese Woche ein nicht ganz so kleines Buchpaket brachte, in dem ich dieses wunderschöne Exemplar von “Harry Potter und das verwunschene Kind(Affiliate Link) vorfand, das sich mit der Entstehung des Theaterstücks beschäftigt, das ich unbedingt noch sehen möchte. Immer wieder muss ich an mein Erlebnis vom letzten Jahr denken, wo ich zumindest schon einmal im Foyer stand. Irgendwann… hachja. Ich erzähle euch darüber demnächst mal mehr. Ende November habe ich nämlich wieder eine magische Woche geplant und dieses Buch wird sicherlich ein Teil davon sein. Es kam auf jeden Fall sehr passend, denn mit den Kindern schaue ich mich gerade wieder durch die Filmreihe durch auf Wunsch des kleinen Sohnes.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Laufen

Aktuell bot sich ja für den Mann und mich durch Urlaub, Ferien usw. die Möglichkeit auch mal zeitgleich laufen zu gehen und ich bin schon überrascht, das sich unsere Zeiten gar nicht mehr so massiv unterscheiden. Meist kommt er nur 3-4 Minuten vor mir zu Hause an bei gleicher Strecke. Obwohl wir unterschiedliche Wege laufen. Da hat jeder wohl seine bevorzugten Strecken. Das macht mich ja schon ein wenig stolz, allerdings merke ich, dass ich aktuell auch nicht mehr als 5 – 6 km schaffe am Stück und danach durch bin. Aber immerhin schon Standard 5 km. Das war früher ja nicht mal im Traum möglich. Wochenlieblinge für Mama *lach*. 

Wochenlieblinge gab es auch wieder ein zwei in der Blogsphäre, die ich heute mit euch teilen möchte: Halloween Cake TopperApfeltee selber machenSpinnen mit Klorollen stempelnSpinne aus JoghurtdeckelFledermaus nähen.

Nun sind die Herbstferien auch so gut wie vorbei und am Wochenende erwartet uns nochmal ein volles Fußballprogramm, aber auch viel Freizeit drum herum, die wir nochmal richtig gut nutzen werden. Hoffe ich. Ab nächste Woche heißt es dann wieder Schulalltag und naja… so richtig Lust darauf habe ich nicht.

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.