Unsere Wochenlieblinge 44/2021 – Kleine Auszeiten und To-Do-Listen

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Ohje, morgen werden mal wieder die Uhren umgestellt. Freut ihr euch darauf? Grundsätzlich haben wir hier damit eigentlich kaum Probleme, aber aktuell fühle ich mich immer so unausgeruht, dass ich mich frage, was das mit mir anstellen könnte. Vielleicht ist es auch genau das, was ich brauche. Na lassen wir uns überraschen. Die erste Schulwoche nach den Ferien lief doch entspannter, als erwartet. Teilweise zwar eher ungewollt, aber wenn es sich so fügt, umso schöner. So war der Stundenplan diese Woche zum Beispiel pures Chaos, weil vieles ausfiel oder Stunden getauscht wurden. Der Sohn fand das super, denn so hatte er teilweise früher Schluss oder musste später hin. Ich verstehe ihn. Wir profitieren ja alle davon. Da er diese Woche auch etwas schwächelte, war es eine gute Gelegenheit, um direkt dagegen vorzugehen und er war in kürzester Zeit wieder fit. Yeahi… Wochenlieblinge, wir sind bereit für euch!

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Inzwischen zeigt sich immer häufiger ein weiterer Teil, den ich am Herbst liebe. Es wird ja nun immer früher dunkel und inzwischen verlassen wir oft auch bei Dunkelheit das Haus. Wenn das Wetter nicht gerade total mies ist, dann erstrahlt der Himmel nach und nach in einem tollen Licht.

Wochenlieblinge

Es ist diese Jahreszeit, in der er nicht selten Feuerrot leuchtet oder in sanften Pastelltönen erstrahlt. Manchmal auch alles nacheinander und man möchte alle paar Minuten ein Foto davon machen. Einfach nur schön.

Wochenlieblinge

Für den Mann und mich begann die Woche aber erst einmal mit einem Arzttermin. Mehr oder weniger, da wir einfach spontan vorbei schauen sollten. Da war nämlich noch eine Impfung bei uns offen seit dem Sommer und die holten wir nun nach.

Pizza

Auch etwas anderes holten wir nach, was eigentlich für das Wochenende geplant war: Wir wollten nämlich eine Pizzeria in der Nähe testen und schafften es einfach nicht. Das machten wir dann diese Woche und uuuuh, es war so verdammt lecker. Ich konnte mich nur schwer entscheiden, was ich nehmen sollte. Ich entschied mich für dieses Mal für eine Focaccia mit Büffelmorzarella, Kirschtomaten und Rucola. Da gehen wir nun öfter hin.

Familie

Ultimative Wochenlieblinge diese Woche, das waren so kleine Momente wie diese, wo meine Männer einfach zusammen liefen und sich angeregt unterhielten. Kleine Auszeiten, die wir uns hin und wieder gönnten und wir spendierten dem großen Sohn etwas Quality Time diese Woche. So ließ ich mir von ihm ausführlich zum Beispiel seine Minecraft-Welt erklären, während die anderen beiden beim Fußballtraining waren.

Wochenlieblinge

Auch wenn ich diese Woche viel müde und ko war und den Dienstag sogar fast am Liebsten schlafend auf dem Sofa verbracht hätte (wer weiß, vielleicht reagiere ich einfach empfindliche auf jegliche Art von Impfungen), bereitete mir der Herbst diese Woche viel Freude. Ich genoss es sehr durch die Laub bedeckten Straßen zu laufen und dabei von der Sonne geblendet zu werden. Das passt irgendwie aktuell gut zu meiner Stimmung.

Katzen

Wochenlieblinge für die Katzentiere gab es auch. Einer Empfehlung folgend bin ich mit dem großen Sohn diese Woche mal im Tierhandel gewesen und habe so ein “Activity-Spielbrett” für die Katzen besorgt und neue Katzenangeln. Sie scheinen aktuell viel Beschäftigungsbedarf zu haben und den wollen wir natürlich abdecken. Die Katzen waren ziemlich angetan und interessiert. Von uns also ein klares Daumen hoch.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Wochenlieblinge

Allgemein haben wir viele ruhige Momente diese Woche gehabt. Seien es die Busfahrten am Morgen, bei denen der Sohn und ich viel quatschten oder die Lesestunden am Abend im Bett. Der große Sohn möchte am Lesewettbewerb dieses Jahr teilnehmen und testet sich mal wieder durch die Bücher. Also lesen wir alle gemeinsam. Die großen Männer und der kleine Sohn und ich. So schön und entspannend.

Wochenlieblinge in der Blogsphäre konnte ich auch wieder für euch entdecken. Schaut mal:  Gefüllter ButternusskürbisGespenster aus KlorollenSaftige Brownies mit KürbistoppingSchnelle KürbissuppeKürbis TeelichterHalloween Hand PiesRoboter Laterne aus Milchkarton.

Am Wochenende stellen wir nun nicht nur die Zeit um, sondern es wird auch ein wenig gruselig. Wird bei euch auf die eine oder andere Art dieses Jahr Halloween gefeiert?

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

2 Kommentare zu „Unsere Wochenlieblinge 44/2021 – Kleine Auszeiten und To-Do-Listen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.