Deckenhalbzeit…

So langsam wird es warm, wenn ich mal wieder an der Ripple-Decke häkel, denn meine Oberschenkel bedeckt sie schon richtig und das wärmt natürlich ordentlich. Ich bin nun bei der Hälfte der angestrebten Reihenmenge angekommen und nach wie vor ist die Angst präsent, dass die ausgewählten Farben nicht ausreichen werden. Hoffen wir das Beste. Ansonsten muss ich zusehen, dass ich die Wolle nochmal irgendwie ähnlich bekomme oder mir eine Alternative überlege. Einen breiten Rand drumherum häkeln oder einen Farbwandel einbringen. Aber bisher bin ich ganz verliebt in diese Stück Wolle und hoffe, dass es doch noch so, wie es jetzt gerade von der Kombination her ist, auch fertig wird…

ripple03

Und? Wie findet Ihr es bisher?

11 Kommentare zu „Deckenhalbzeit…“

  1. So eine habe ich auch auf meiner Liste, aber noch keine Motivation und auch keine Ahnung, welche Wolle gut ist. Die Farben sind toll, ich würde nur schwarz und blau weglassen, das ist nicht so mein Geschmack. Aber dieser ist ja zum Glück verschieden *lach* Acryl ist günstig, aber eben Plastik. Reine Wolle so schlecht zu waschen, wegen dem verfilzen.
    Was nimmst du denn?

  2. Das kommt mir irgendwie alles sehr bekannt vor:
    Die Produzentin verschwindet langsam aber sicher unter einer knitschbunten Decke.
    Die Wollknäuel kommen und gehen in Stundentakt unter dem Motto: “Ich bin zwar neu aus dem Laden aber trotzdem nur ein Restchen für die Mammutdecke”,
    und immer wenn ich diese Decken sehe summe ich leise: “We all live in a yellow submarine….”

  3. Sehr schön ist sie bisher. Ich hoffe ich bringe die Geduld bei meiner geplanten Tunika auch auf. Bisher habe ich mich an so langwierige Sachen noch nicht ran gewagt. Ich drücke Dir die Daumen, dass die Wolle reicht. *cherry*

  4. @Mandy: Ja, sie kommen etwas greller rüber, oder? Und dunkler…naja

    @Mmchen: Immer noch die mit den kleinen Achtecken?

    @shira-hime: Danke :)

    @Rabea: Ich muss ganz ehrlich sagen, ich vermute überwiegend Acryl, es sind wie gesagt Reste, die ich in meiner Truhe gefunden habe und verbrauche. Ich habe nicht auf das Material, sondern nur auf die Farben geachtet *drop* Das Schwarz und Blau sind übrigens Braun und Petrol, ist wird hier nur ziemlich dunkel dargestellt

    @Herr S.: Knallbunte Decken sind sooooo toll!!!

    @prjanik: Ääähm…ich glaube….ääähm…. so ganz spontan habe ich einfach angefangen…so um die 165? Hab erst danach gelesen,d ass man sich das ausrechnen sollte. *drop*
    Dadurch sind es am Anfang und am Ende je ein paar mehr

    @Frl. S: Ich häkel die in die nächste Reihe gleich mit ein. Das hatte ich bei meiner ersten Decke mit den Fäden und ich habe nie alle vernäht, weil mir irgendwann die Lust daran vergangen ist *drop*

    @Lumini: Man muss sich halt erlauben das auch ab und an mal beiseite zu legen und was anderes zu machen, sonst langweilt sich Hand und Kopf ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.