Easy peasy Sommer – Rezept: Wir zaubern uns eine leckere Quarkspeise!

Quarkspeise

Einen wundervollen Muttertag euch allen gewünscht. Ja, auch ich bin Mutter und freue mich über die kleine Karte und den Entspannungstee, den mir der Miniheld heute überreichte.. Dennoch ist der Tag heute voll und ganz den Kindern gewidmet, denn bei uns findet heute ein Kinderfest mit großem Festumzug und Bonbon – Gelage statt. Und damit noch nicht genug, ist der Miniheld zur Mittagszeit auf einem Geburtstag eingeladen, so dass „mein“ Muttertag voll und ganz ausgelastet ist.

Was habt ihr für den heutigen Tag geplant? Verbringt ihr Zeit mit euren Lieben? Lasst ihr euch verwöhnen? Dennoch habe ich euch heute eine kleine, aber sehr leckere Sache mitgebracht, die ich schon immer gerne gemacht habe. Heute gibt es für euch zu den herrlich sonnigem und warmen Wetter eine süße Erfrischung.

Wir zaubern eine leckere Quarkspeise!

Schon auf Arbeit gehörte die Quarkspeise zu den Dingen, die ich gerne Freitags, wo wir keine Hausaufgabenbetreuung hatten, mit den Kindern zusammen gemacht habe. Es ist einfach, es gibt ein schnelles Ergebnis und ist auch noch lecker dazu. Man kann auch ganz wunderbar bei den Zutaten variieren, so dass es immer ein bisschen anders ist. Die Kinder freuten sich auf jeden Fall immer sehr, wenn ich nach der Schule verkündete: Heute machen wir zusammen Quarkspeise.

Wobei die Kinder als Frucht immer die Kirschen (oder auch Schattenmorellen) bevorzugten. Heute möchte ich das heiß geliebte Rezept gerne mit euch teilen. Als kleines Geschenk an euch und mich selbst zum Muttertag.

Folgende Zutaten werden für eine Quarkspeise benötigt:

Es braucht gar nicht viel und das macht die Sache so einfach. Alles, was ihr für eine Quarkspeise benötigt ist Folgendes:

Quarkspeise

Für eine große Schüssel reichen 5-6 Schalen Quark (1500gr). Außerdem braucht ihr noch ca. 100 gr Puderzucker und Früchte nach Wahl. In unserem Beispiel ist es eine Waldbeeren – Mischung aus dem Tiefkühlfach. Aber auch Erdbeeren, Kirschen und andere Früchte sind prima geeignet.

Und los geht’s…

Solltet ihr euch für TK – Früchte entschieden haben, solltet ihr diese im Vorfeld natürlich auftauen, sonst habt ihr am Ende eher Eis anstatt Quark *lach*. Gebt die Früchte alle in eine große Schüssel.

 Quarkspeise

Nun süßen wir das Ganze ein wenig und geben die 100 gr Puderzucker darüber und vermengen alles gut miteinander, bis alle Früchte vom Puderzucker bedeckt sind. Lasst die gesüßten Früchte 10-15 Minuten stehen, damit sie ziehen können.

Quarkspeise

Sie sehen dann mehr oder weniger (matschig) aus, wie man unten auf dem Bild sehen kann. Nun geben wir den Quark dazu.

Quarkspeise

Alles wird ordentlich miteinander verrührt. Der Quark nimmt dabei die Farbe der Früchte an, was man als gutes Indiz nehmen kann, ob man alles auch wirklich vollständig miteinander verrührt hat. Und das war es auch schon.

Quarkspeise

Tadaaa… ich präsentiere die easy peasy fruchtig leckere Quarkspeise!

Ich finde, das ist das perfekte Frühstück und auch der perfekte Snack gerade im Sommer, wenn es so warm wie heute draußen ist. Es erfrischt und ist lecker, gleichzeitig aber auch ein wenig süß und in den verschiedenen Varianten schmeckt es eigentlich fast jedem!

Quarkspeise

Das Heldenkind und ich werden dann gleich weiter ziehen zum Kinderfest, denn der kleine Mann freut sich schon sehr auf das Karussell fahren und nachher schmeissen wir uns in den Bonbon – Regen. Herrlich, wie das Wetter heute mitspielt.

Allen Müttern heute natürlich einen schönen Tag und viele schöne Momente. Und lasst es euch schmecken!

3 Kommentare

  1. Oh sieht lecker aus. Mit Magerquark und Xucker wäre das sogar noch WW-tauglich.
    Gegen die gefrorenen Früchte hätte ich übrigens nix einzuwenden. Einmal in den Thermomix rein und man hat schon fast Eis. ;)

    • Sarah Kroschel

      Xucker ist sehr beliebt aktuell, oder? Stimmt, mit gefrorenen Früchten kann man auch super Eis machen.

  2. Pingback: #12von12 im August 2018 und unser #WIB am 11./12.08. mit Sonne und Sand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.