Creadienstag – Mama malt magische Wesen #3

Creadienstag

Werbung (unbezahlt) wegen Markenerkennung/-nennung*

Weiter geht der Spaß. Und wenn ich hier von Spaß spreche, dann meine ich das tatsächlich so. Schon ewig hatte ich nicht mehr so viel Freude am Zeichnen, wie in den letzten Wochen. Vielleicht liegt es an diesen Kleinprojekten, die schnell fertig werden und nicht all zu viel Aufwand bedeuten. Vielleicht liegt es aber auch einfach am Thema. So oder so gehe ich in diesem Mini – Projekt gerade wirklich auf und bekomme Lust auf mehr.

Der Vorteil ist sicher, dass ich immer mal zwischendurch ein wenig daran arbeiten kann

Teilweise habe ich die kleinen Blätter, auf denen ich zeichne, sogar mit beim Training. Den Wasser-Container und zwei Farben mit in die Tasche gepackt und ich kann eine weitere Farbschicht ausarbeiten, während der große Sohn die Bälle ins Tor kickt. Gut, diese Woche war ja eher Ruhe angesagt, aber dennoch reichten hier und da mal ein paar Minuten zwischendurch aus, um das Bild um ein paar Farbakzente zu erweitern. Es ist toll zu sehen, wie sich das Bild jeden Tag ein wenig weiter entwickelt und wenn ich dann die bereits fertigen Werke daneben liegen sehe, fühlt es sich wirklich gut an und etwas Stolz breitet sich in der Brust aus.

Creadienstag

Das schönste Kompliment aber kam wohl vom großen Sohn, der mir erst nicht glauben wollte, dass ich die Bilder gemalt hatte und fragte, ob ich sie in sein Zimmer hängen würde.

Creadienstag

Am nächsten Wochenende möchte ich gerne mit dem Mann endlich im Arbeitszimmer die Regale aufstellen, in die ich meine Sammelfiguren stellen möchte. Dann weiß ich auch endlich, wo ich Platz für die Bilderrahmen habe und kann diese auch schon einmal anhängen.

Pünktlich zum Creadienstag ist immerhin das 3. magische Wesen fertig geworden

Gestern war hier noch einmal Ruhetag angesagt. Ein bisschen inhalieren für die Kinder, Tee trinken, ruhig machen einfach. So saßen wir zwischendurch alle gemeinsam am Esstisch. Die Kinder malten an einem Bild für den Opa zum Geburtstag und ich nutzte die Gelegenheit, um das nächste magische Wesen fertig zu stellen, damit ich es euch heute präsentieren konnte.

Creadienstag

Als (vorerst) letztes Wesen ist nun natürlich der beliebte Niffler geplant. Ist klar, oder? Ohne geht es definitiv nicht. Wir alle lieben ihn sehr. Aber inzwischen sind da noch einige andere, die ich gerne malen möchte.

Zuvor jedoch will ich jetzt das Sportoberteil angehen. Am Wochenende ist bei uns Stoffmarkt, wo ich nach dem passenden Stoff schauen möchte und dann gehe ich dieses Projekt nächste Woche an.

Macht ihr eigentlich auch beim Creadienstag mit? Mehr tolle Werke findet ihr heute hier.

*Anmerkung: Dieser Beitrag zum Creadienstag enthält Bilder mit Produkten und verlinkt eventuell zu Seiten, die ich in meinem Alltag gerne nutze. Ich habe für das Zeigen und deren Benutzung keinerlei Vergütung erhalten. Die hier gezeigten Zeichnungen sind Fanarts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.