Spielkinder zu Hause – Komm und spiel mit mir #Ausmalbild

Ausmalbild

Alles ein wenig durcheinander im Moment. Ganz normal, oder? Gestern sollte dieses Bild pünktlich zum Creadienstag online gehen, doch dann herrschten auf einmal 18 Grad und schönster Sonnenschein. Das will man dann natürlich ausnutzen, nicht wahr? Vormittags auf den leeren Spielplatz, während die großen Kinder im Homeschooling oder in der Schule sind, nachmittags ab in den Garten, kleine Trainingseinheiten aufbauen und die Sonne genießen, während der Mann den ordentlich gewachsenen Rasen mäht. Dem hat nämlich der viele Regen wirklich gut getan. So wie uns die Sonne. Auch heute soll es wieder schön werden (danach kommt wohl nochmal Frost), doch bevor ich wieder mit dem Kitakind ohne Notbetreuung nach draußen gehe, möchte ich nun doch fix noch das Ausmalbild für euch online stellen. Vielleicht habt ihr ja auch Kinder zu Hause, die sich über etwas Beschäftigung oder Abwechslung freuen.

Ihr hattet euch ja durchaus auch wieder ein Ausmalbild gewünscht

Als ich letzte Woche nach Themen fragte, die mal nichts mit Corona zu tun haben, kam unter anderem auch der Wunsch auf, dass ich ja wieder ab  und an ein paar Ausmalbilder zur Verfügung stellen könnte. Da musste ich mir erstmal gegen die Stirn klatschen. Stimmt ja – Eigentlich will ich ja jeden Monat wenigstens eines für euch parat haben und das habe ich im März irgendwie vollkommen aus den Augen verloren. Kein Osterbild 2021. Das gibt es doch gar nicht. Bevor der April nun auch an uns vorbei zieht habe ich dieses Mal also wieder ein Ausmalbild für euch und dieses greift ein Thema auf, das bei uns gerade sehr aktuell ist, wie ihr euch denken könnt.

Ausmalbild

Unsere Katzen. Zwei weitere Spielkinder zu Hause, die ihre Spielzeit regelmäßig einfordern. Vor allem Frida, unsere Glückskatze, kann da sehr energisch sein und so lange einem um die Füße rennen, bis man sich erbarmt und die Lieblingsangel mit den Lederbändern hervor holt *lach*. Erst letztes Wochenende holten wir nochmal etwas Neues. Ein Vögelchen in Plüsch, das piept. Die plüschigen Sachen scheinen sie nämlich auch sehr zu mögen. Haben eure Tiere ein Lieblingsspielzeug?

Unser Thema im April also: Katz und Maus spielen miteinander

Manchmal rennen die Katzen ganz unvermittelt hin und her im Haus und schauen angestrengt in irgendwelche Ecken, so dass ich mich frage, ob da irgendwo eine Maus oder ähnliches versteckt ist, die wir einfach nie sehen, die Katzen aber schon. Wer weiß, vielleicht haben wir hier wirklich etwas von, dem wir nichts wissen. Ich finde aber auch spannend, wie lebhaft und fantasievoll sie mit den Spielmäusen hier „spielen“ (wenn man das so nennen kann). Vielleicht spielen Katz und Maus in der Nacht ja auch einträchtig miteinander, wer weiß.

Ausmalbild

>> DOWNLOAD AUSMALBILD <<

Das sollte mein Thema für das Ausmalbild dieses Mal sein. Spielen sie nun gemeinsam oder lenkt die Maus die Katze mit dem Spielzeug gar ab? Wer weiß, wer weiß…

Wie ist das bei euch zu Hause? Was für ein Spielverhalten haben eure Haustiere und fordern sie die gemeinsame Zeit zum Spielen auch gerne bei euch ein? Wie zeigt sich das und was sind die Lieblingsspielsachen eurer Tierchen? Ich bin auf eure Berichte sehr gespannt.

Ansonsten findet ihr natürlich nach wie vor andere Ausmalbilder weiterhin an dieser Stelle und das heutige ist wieder beim Kiddikram gelistet. Und nun ab in die Sonne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.