Wochenlieblinge 38/2021 – Herbstliebe ohne Ende

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Diese Woche verbrachte ich selber zwei Nächte auf dem Sofa, weil ich mich nicht so fit fühlte. Inzwischen wissen wir ja Dank Tests und dem Kinderarzt, dass uns einfach mal die typische Sommererkältung pünktlich zum Herbstanfang dahingerafft hatte. Aber wirklich jeder von uns hatte in den letzten zwei Wochen auf die eine oder andere Art damit zu tun und wenn man dem Umfeld glauben darf, dann grassiert derzeit so einiges. Da bin ich sogar froh, dass es bei uns „nur“ eine Erkältung war. Trotz guter Vorsätze war es entsprechend diese Woche hier mal wieder ein wenig ruhiger.

Dafür drehen sich meine Wochenlieblinge dennoch um den Herbst, denn der Herbst ist absolut meine Lieblingsjahreszeit. Ich freue mich zwar über jede Jahreszeit, wenn sie ihren Anfang findet, denn in jeder versteckt sich auch etwas Besonderes, worauf man sich jedes Jahr freut. Doch ich spüre es immer wieder aufs Neue: Wenn der Herbst anfängt, fühle ich mich persönlich wohler.

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Ja, wie bereits erwähnt begann die Woche für uns mit einem Besuch beim Kinderarzt. Der Husten vom großen Sohn war hartnäckig und wollte einfach nicht weggehen. Aber der Arzt gab Entwarnung und die Besserung trat tatsächlich ein.

Wochenlieblinge

So ging es am Montag für uns alle endlich mal wieder auf einen ausgedehnten Spaziergang, an dem die ganze Familie teilnahm. Vor allem dem großen Sohn merkte man an, dass ihm die Bewegung an der frischen Luft wirklich gut tat. Ein weiteres sicheres Zeichen für die Notwendigkeit dieses Ausflugs war die Harmonie, die zwischen den beiden Brüdern schwebte, als sie gemeinsam vor uns her liefen und sich ganz angeregt austauschten. Wundervoll.

Herbstfundstücke

Allgemein brauchen wir für unsere Wege, besonders mit dem kleinen Sohn, nun wieder etwas länger, denn diese nun nun wieder bestückt mit herrlichen Herbstboten und Fundstücken. Natürlich halten wir nach wie vor vordergründig nach den ummantelten Kastanien Ausschau, denn diese zu befreien ist glaube ich eine der größten Freuden im Herbst, oder? Der kleine Sohn hat auf jeden Fall schon Pläne, was er gerne machen möchte und ich sehe mich schon mit dem Bohrer und einem Berg Kastanien am Esstisch sitzen. Wir kennen das *lach*.

warme Milch mit Honig

Für mich gab es diese Woche dann allerdings auch viel Tee und warme Milch mit Honig. Ich bekam zwar nicht wie die Kinder Husten, fühlte mich aber dennoch angeschlagen und für mich ist warme Milch mit Honig immer noch das Beste und eine ultimative und wärmende Erinnerung an meine Kindheit. Auch, wenn ich sie vor allem dann trinke, wenn etwas Doofes ist, gehört sie für mich doch irgendwie zu meiner Liste der Wochenlieblinge, einfach für das gute Gefühl, das sie mir gibt.

Wochenlieblinge

Aber wenn ich über Wochenlieblinge spreche, dann war wohl mein persönliches Highlight diese Woche, dass endlich Jackenwetter ist. Nennt mich verrückt, aber ich finde es so herrlich mich draußen nun wieder in eine Jacke kuscheln zu können. Ich fühle mich dadurch um so vieles Wohler. Ich weiß auch nicht. Hinzu kommt, dass ich letzte Woche einen Mantel fand, nach dem ich schon länger gesucht hatte und ich liebe, liebe, liebe ihn soooo sehr!

Wochenlieblinge

Tja und zum Abschluss der Woche kam dann das. Ich hatte vor ein paar Tagen erst mit einer anderen Mutter darüber gesprochen, die mich fragte, auf welche Schule wir den kleinen Sohn schicken wollen. Da fragte ich sie noch, ob die Briefe nicht diesen Monat kommen müssten und ja, tatsächlich, nur zwei Tage später steckte er im Briefkasten. Auch wenn ich mich für mein Kind gefreut habe, dass es durch den Geburtstag im Dezember, noch ein Jahr länger in der Kita sein darf, hat mich das jetzt doch ganz schön aus der Bahn geworfen. Nun plane ich also Einschulung Nr. 2… wie verrückt ist das denn bitte?

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Wochenlieblinge

Tja und so geht so eine Woche recht schnell rum. Immerhin dann doch noch mit ein bisschen Schule und Kita und beiden hat es sichtlich gefehlt. Ich hoffe das wird jetzt nicht ständig so sein, aber auch der Kinderarzt meinte, dass das im Herbst echt lustig wird, weil Erkältungen einfach mal dazu gehören. Nun gut, sei es drum. Wochenlieblinge habe ich euch ja nun gezeigt, nun will ich euch noch ein paar Wochenlieblinge aus der Blogsphäre zeigen. Da wird es nämlich auch immer herbstlicher:

Nähanleitung für ein SonneblumenkissenHerbstbilder mit Eicheln Zero Waste WeihnachtenBoxershorts selber nähenIgel aus AhornnasenKürbis Knuspermüsli

Dann kommt mal gut und vor allem gesund ins Wochenende!

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Ein Kommentar zu „Wochenlieblinge 38/2021 – Herbstliebe ohne Ende“

  1. Hallo liebe Sari,

    heute muss ich unbedingt mal kommentieren. Ich freue mich nämlich immer so sehr über deine wertschätzenden Verlinkungen. Natürlich besonders, wenn ich selbst dabei sein darf.

    Ganz herzlichen Dank also dafür und sowieso für dieses herrliche Plätzchen im Internet!

    Liebe Grüße
    Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.