#Freitags5

#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Mai #03

Die Woche starte so chaotisch, mir platzte fast der Kopf. Und dann regnete es auch noch ausgerechnet am Geburtstag des Großen obwohl kein Regen angesagt war. Manchmal ist einfach der Wurm drin. Kennt Ihr das? Am Ende nahm dann aber doch alles irgendwie ein gutes Ende…

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche – Ich habe diese Woche mit Genuss überall die Berichte über die Blogfamilia gelesen und viele tolle Bilder und sogar Videos gesehen. Irgendwie war es lustig sich selber überall auf den Bildern zu suchen und ich habe uns sogar gefunden dann und wann. Auch war ich froh zu lesen, dass nicht nur ich so mega nervös war *lach*. Schön war es und ich will unbedingt im nächsten Jahr, sollte es denn eine geben, wieder dabei sein.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche – Ich stehe vor dem Spiegel und bin gaaaanz unglücklich. Dank des Geburtstages des Großen habe ich das Gefühl nur genascht zu haben. Aber die Leckereien kamen alle samt gut an.

***

#Freitags5

Meinen Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Mein schönster Moment diese Woche waren ganz klar die strahlenden Augen des Minihelden an seinem Geburtstag. Wenn das Kind selbst am nächsten Tag noch betont, wie überglücklich es ist und wie schön der Tag war, hat man wohl alles richtig gemacht, nicht wahr? Aber auch der Kleine kam nicht zu kurz und ganz besonders genossen habe ich die ruhigen Momente dazwischen, in denen die Brüder trotz des Altersunterschiedes zusammen fanden und gemeinsam spielten. Zum Beispiel durfte der Kleine zusammen mit dem Großen die Geschenke ausprobieren.

***

#Freitags5

Meinen Lieblings-Mama-Moment nur für mich  – Dieser Moment am Abend, als alles langsam zur Ruhe fand. Der Miniheld mit seinen Omas und Opas im Haus saß und langsam müde wurde, das Heldenkind bereits im Bett lag und kein Lärm der Welt ihn zu wecken schien. In diesem Moment saß ich mit meiner Schwester und ihrem Freund auf der Terrasse.. . er holte meine kläglich vernachlässigte Gitarre hervor und begann “Wonderwall” von Oasis zu spielen. Meine Schwester setzte mit Gesang ein und jeden Part, den ich ebenfalls konnte, sang ich mit und hängte dabei ein Teil der Deko ab. Der Moment war ruhig und entspannt und half mir dabei endlich ein bisschen herunter zu fahren…

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Der Kopf ist dicht diese Woche. Keine Inspiration. Freude auf Ruhe. Hoffnung auf ein baldiges Ende der Baustellen hier im Haus und genießen von Wetter und Familie. Das steht derzeit für mich im Vordergrund für die nächsten Tage. Dennoch war die Blogsphäre wieder kreativ unterwegs, also schaut unbedingt mal rein: DIY Regal in 2 StundenBarbie Torte selber machen

***

Nach wie vor sind einige Baustellen bei uns im Haus, die uns etwas einschränken und morgen geht es für den Großen wieder zu einem Ligaspiel. Aber ansonsten werden wir sicher grillen und frische Luft genießen. Und Ihr? Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.