#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im August #03

#Freitags5

In letzter Zeit fühlen sich die Abende an wie kleine Urlaubstage. Wenn wir alle vier draußen sind, bei mäßigem Sonnenschein und den Tag ausklingen lassen. Im Hintergrund läuft ein wenig Musik und die Kinder spielen einfach ein bisschen zusammen. Kein Fernseher, nichts was irgendwie ablenken könnten. So können schöne #Freitags5 Impressionen entstehe

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche – Anfang der Woche habe ich ja mit dem Kleinen das Zimmer umgeräumt und die Gitter vom Babybett entfernt. Bei dieser Umräumaktion haben wir viele schöne Sachen im Schrank versteckt gefunden. Unter anderem das alte Feuerwehrbuch (Affiliate Link) vom großen Bruder mit richtiger Sirene. Das neue Highlight im Alltag vom Heldenkind.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche – Am Dienstag hatte der Schwager Geburtstag und lud dich ganze Familie zu einem Asiaten mit Mittagsmenü ein. Es war quasi wie ein All you can eat. Man konnte sich die Teller mit vielen verschiedenen Leckereien voll machen, so dass wirklich für jeden etwas dabei war. Sehr lecker. Ich denke, da gehen wir irgendwann nochmal hin.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Wir waren diese Woche viel draußen. Viel unterwegs vor allem. Ohne dabei wirklich ein Ziel zu haben. Im Schrank habe ich dann noch Molly Monster Straßenkreide gefunden, die wir mal bei Sarah gewonnen hatten. Damit hatten die Kinder die gesamte Woche sehr viel Spaß. Vor allem, weil der Regen in der Nacht alle Bilder weggewaschen hat, so dass sie direkt am nächsten Morgen neue Meisterwerke auf unserem Weg im Vorgarten zaubern konnten.

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  – Wir hatten es uns fest vorgenommen: Ein mal pro Woche besuchen wir den Papa in den Ferien auf Arbeit. Ich fühle mich so in die Zeit zurück versetzt, wo ich mit dem Baby – Minihelden regelmäßig zum Helden auf Arbeit gefahren bin, um mit ihm die Mittagspause zu verbringen. Nur eben jetzt plus ein Kind mehr. Wir essen gemeinsam (dieses Mal Kartoffelsalat mit Würstchen) und spazieren dann noch ein bisschen durch die Gegend. Die Kinder können rennen und die Umgebung entdecken, der Mann hat etwas Ablenkung und wir kommen auch mal raus und erleben etwas. So hat jeder etwas davon. Zum Beispiel entdeckt man auf einmal amerikanische Krebse mitten im Tiergarten.

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Die Schultüte ist nun fast fertig, also ist es an der Zeit die offiziellen Einladungen als nächstes zu basteln. Wie sahen Eure Einladungskarten aus? Habt Ihr Ideen? In der Blogsphäre sehenswert diese Woche war aus meiner Sicht Folgendes: ZauberkuchenSchwungübungen für Kinder Rechenkette selber machenNaturtraumfänger

***

Das Wochenende ist dieses Mal wieder prall gefüllt. Fußball der anderen Art und kleine Geburtstagsfeiern stehen ins Haus. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

6 Kommentare

  1. Hach DU liebe liebe liebe Maus – ich freue mich, wenn Dir die Rechenkette gefallen hat. Ich mag sie auch sehr – ich überlege schon eine weitere zu machen 😉

    Drück Dich
    JesS

  2. Vielen lieben Dank fürs Verlinken Sari :))

    Ich habe früher als Kind auch total gerne mit Straßenkreide gemalt 😀

    Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.