Wochenlieblinge 28/2019 – Absoluter Ferien-Sommer-Modus!

Wochenlieblinge

Werbung (unbezahlt) – Der folgende Artikel enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Überthema der Wochenlieblinge diese Woche? Ist das waaaaarm!!! Aber ich finde das aktuell gar nicht schlimm. Das seltsame Herbstwetter der letzten beiden Wochen war schon etwas doof. Vor allem, wo die Kinder doch Ferien haben und man so gar nichts mit dem Tag und dem Wetter anzufangen wusste. So kann man wenigstens mit den Kindern schwimmen gehen oder unter dem Rasensprenger rumtoben. Gut… zur Mittagszeit wird es fast schon wieder zu warm, aber dann verbringen wir eben etwas Zeit drinnen und ich bin zudem motivierter es mal mit einem Salat zum Mittagessen zu versuchen. Wollte ich mir eh wieder öfter zaubern und bei der Hitze fällt einem das deutlich leichter, nicht wahr?

Unsere Wochenlieblinge diese Woche waren…

Sonnenblume

01. Riesen Sonnenblume – „Schau mal Mama“, sagt das Heldenkind am Montag zu mir, „diese Sonnenblume ist so groß wie ich und diese so groß wie du“. Dabei zeigt er auf zwei der ungefähr 10 Sonnenblumen, die die Kinder vor einigen Wochen angepflanzt haben. Inzwischen sind sie wirklich ordentlich gewachsen und zwei oder drei entwickeln nun die beliebten großen Köpfe. Es ist total faszinierend ihnen im Laufe des Tages dabei zuzuschauen, wie sie ihre Köpfe immer Richtung Sonne ausrichten. So zeigen sie am Morgen noch zum Nachbarn, am Mittag recken sie sich gerade nach oben und am Abend in die andere Richtung. Innerhalb weniger Tage ist die größte Sonnenblume (die derzeit noch so groß wie ich ist) bestimmt um 5 cm gewachsen. Aktuell ein tägliches Highlight für die Kinder.

Wochenlieblinge

02. Ferienaction – Die Kinder sind nun irgendwie im absoluten Ferienmodus angelangt. Und das, obwohl Faktor Papa nun fehlt, denn der ist ja inzwischen wieder arbeiten. Die Kinder liegen abends lange wach und lesen (!!!) gemeinsam Bücher, bis der Kleine einschläft, schlafen morgens lange aus und gammeln bis zum Mittag im Schlafanzug rum. Meist ist der große Sohn dann zum Fußball spielen verabredet oder hat inzwischen auch wieder regulär Training und manchmal kommt der Nachbarsjunge rum und die spielen gemeinsam eine Runde. Wir düsen mit dem Fahrrad durch die Gegend und leben in den Tag hinein. Es wird sicher schwer bald wieder in die Schulroutine zurück zu fallen. Aber bis dahin genießen wir die Tage, die ja jetzt nochmal so richtig schön geworden sind.

Erfrischung

03. Erfrischung im Pool – Nie ist man dankbarer für so einen Pool im Garten wie bei über 30 Grad im Schatten. Inzwischen ist das Wasser sogar soweit aufgewärmt, dass selbst ich schon reingeklettert bin, um mit dem Heldenkind seine neue Schwimmhilfe (Affiliate Link) auszuprobieren. Die Dinger sind toll und er kann sich super damit selbständig im Wasser bewegen. Aber sie hinterlassen an den Oberarmen Abdrücke. Hat einer von euch Erfahrungen damit? Und der kleine hat definitiv keine dicken Ärmchen, eher das Gegenteil. Dennoch macht es Spaß und man mag gar nicht rauskommen bei der Hitze. Und wenn doch, dann ist da ja noch der Rasensprenger! Wie geht ihr mit den Temperaturen um?

Curry Paste

04. Kulinarische Entdeckung – Kein Jahr ohne eine  neue Entdeckung für Mamas Geschmacksnerven. Nachdem ich im letzten Jahr nun Rosenkohl, Zucchini und Spinat eine neue Chance gegeben hatte, habe ich nun beim letzten Einkauf mal Curry Paste mit in den Einkaufswagen gepackt. Neulich bei der Nähfreundin beim Erlebniskochen bekam ich eine Idee davon, wie lecker die sein könnte und dachte, ich probiere es einfach mal. Mein Favorit der Wochenlieblinge dieses Mal. Gestern mixte ich dann einen Löffel unter meine Pilzpfanne (mit Zucchini, etwas Hack und Rucola) und muss sagen: Der Geschmack macht echt was her. Yummy! Das wird nun öfter versucht.

Wochenlieblinge

05. Zahnlos Minka – „Das sagen meine Eltern immer zu mir“, sagte das Mädchen aus der Fußballmannschaft zum Minihelden, als dieser am Dienstag plötzlich beim Training einen Wackelzahn verlor. Der zweite nun übrigens schon, der beim Fußball raus flog *lach*. Zu mir sagte mein Vater damals „Häuptling fehlender Zahn“ und ich trug neben meinem Federkranz den Namen mit Stolz. Immerhin war ich ein Häuptling *lach*. Dieser fiese kleine Wackelzahn ärgerte den Minihelden bereits seit Anfang Mai und Zack, plötzlich war er draußen. Nur zwei Tage später folgte der nächste Zahn direkt daneben. So schnell kann es manchmal gehen. Erst wartet man ewig darauf und dann geht es auf einmal Schlag auf Schlag. Da hatte die Zahnfee ganz schön zu tun.

Unsere Wochenlieblinge aus der Blogsphäre!

Sommerloch? Manche von euch kennen den Begriff gar nicht, oder? Dennoch finde ich, dass man der Blogsphäre anmerkt, dass Urlaubsmodus angesagt ist. Einige schöne Ideen konnte ich dennoch wieder für euch zusammen sammeln: Videoanleitung für eine KosmetiktascheFlatterbälle bastelnAnanas Girlande mit KartoffeldruckHochbeet aus RestholzSpardose aus PET Flascheselbst gemachter Kräuter Dip und eine Einhorn Pinata.

Nachdem nun das Fußball-Training wieder begonnen hat, geht es auch am Wochenende für uns wieder mit Fußballalltag los und das erste Turnier sowie Blitzturnier erwartet uns. Das heißt viel Wasser und Essen einpacken, Schatten einkalkulieren und bereit sein um das beste zu geben. Denn es soll warm werden. Als Belohnung wartet dann der Pool und der Grill auf uns.

Was waren eure Wochenlieblinge diese Woche? Erzählt uns von euren Highlights!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.