Wanderer #42

Weia, weia, weia…lange ist es her, dass ich einfach nur so durch die Gegend gewandert bin, bewaffnet mit der dicken Kamera… aber jetzt, wo das Wetter wieder schöner und meistens beständiger ist, sind der Miniheld und ich wieder nahezu täglich draussen, genießen die Sonne und der Miniheld äussert vor allem ständig den Wunsch danach, mit…

Wanderer #40

Der 40. Wanderer liegt hinter mir und dieses Mal haben wir ein bisschen Tourist gespielt und sind über den Gendarmenmarkt bei schönstem Sonnenschein geschlendert. Jedes Mal, wenn ich da bin, finde ich es faszinierend, wie viele fremde Sprachen man mitten in Berlin zu hören bekommt. An diesem Tag zählten dazu Holländisch, Spanisch, Französisch, Japanisch und…

Wanderer #39

Eigentlich kein richtiger Wanderer, da wir ja „nur“ im Garten waren vor ungefähr zwei Wochen, aber es war ein lustiger Nachmittag mit viel Spaß, Lachem und seltsamen Erlebnissen *lach* … Es wurden zum Beispiel viele, viele, wirklich seeeeeehr viele Reste weggegrillt… Äste zerschreddern und lange als verschollen geglaubte Sektkorken wiedergefunden – Das Highlight überhaupt! Reste…

Wanderer #38

Vor einiger Zeit hatten wir einen ziemlich vollgepackten Samstag zu bewältigen, allerdings im positiven Sinne, denn uns erwartete eine kleine Kunstbörse in der Altstadt und im Anschluss ein kleines, internes Straßenfest, zu dem wir freundlicher Weise eingeladen wurden und vor allem der Miniheld hatte großen Spaß an der Sache. Als wir die Kunstbörse besuchten, da…

Wanderer #37

Es ist seltsam, aber als wir so über den Alexanderplatz liefen, da fiel mir erstmal auf, wie lange ich eigentlich schon nicht mehr bewusst dort war. Früher war ich ziemlich oft da, habe den Mann besucht oder von Arbeit abgeholt, aber seitdem er da nicht mehr arbeitet, gehört der Alexanderplatz eher weniger zu meinen angestrebten…

Wanderer #36

Eine Wanderung war es dieses Mal im wahrsten Sinne des Wortes. Als wir neulich das Wochenende in Frankfurt verbrachten, da stand die Frage im Raum, was man Schönes mit zwei Kindern im Gepäck so unternehmen könnte. Das Brauhaus und die Eisdiele in Oberursel wurde dann als Ziel auserkoren und weil das Wetter so unerwartet herrlich…

Wanderer #35

Wir haben gewonnen. Jeweils zwei Eintrittskarten für ein kleines Event. Und zwar für einen kleinen Mittelaltermarkt mit Ritter-Specatcullum und allem drum und dran. Ich muss ganz ehrlich sagen, hätten wir Eintritt zahlen müssen, wären wir wohl nicht hingegangen, da es doch vor allem tatsächlcih einfach nur ein Markt mit vielen Ständen war, aber so war…