#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #01

#Freitags5

Erster Dezember! Seid ehrlich: Um wie viel Uhr waren eure Kinder wach? Die Aufregung beim Großen war so gigantisch, dass er tatsächlich noch vor dem Wecker heute früh wach war und auch der Kleine spürte die Aufregung. Aber ich kann es verstehen, denn mir ging es als Kind nicht anders. Heute ist aber auch Zeit für die #Freitags5, also zeige ich euch, was wir diese Woche so erlebt haben.

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5 Meine Lieblingslektüre der Woche –  So viele Bücher sind wieder bei uns eingezogen, denn diese Woche erreichte mich nicht nur eine Bücherbestellung von Limango, sondern auch die vorweihnachtliche Bücherbox von Carlsen mit vielen schönen Geschichten, von denen ich euch in den nächsten Tagen und Wochen die eine oder andere vorstellen möchte.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche –  Bei uns war diese Woche Suppenwoche. Montags einfach nur so, weil wir Lust auf Kartoffelsuppe hatten, Dienstag dann allerdings schon eher ungewollt, da die Männer hier im Heldenhaushalt auf einmal alle kränkelten. Also gab es Hühnersuppe

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern –  Diese Woche herrschte vor allem das Gefühl von Vorfreude vor. Vor allem bei den Kindern, denn am Ende der Woche, also heute, konnte endlich das erste Türchen geöffnet werden. Wir räumten ein bisschen um und dekorierten fleißig das Wohnzimmer und den Vorgarten und haben mit ersten weihnachtlichen Bastelarbeiten begonnen. Dabei entstanden sind zum Beispiel unsere Kerzen aus Pappe und Transparent – Papier für das Küchenfenster und gestern Abend, während das Heldenkind einen verspäteten Mittagsschlaf hielt, packte der Miniheld für diesen die Tütchen für den Adventskalender. So aufgeregt war er dabei und voller Vorfreude auf den nächsten Morgen. heute früh saßen sie dann gemeinsam da, öffneten ihre Säckchen und genossen die Schokolade aus dem Kalender, den die Nachbarn für sie noch gestern Abend vorbei gebracht hatten. Am Anfang der Woche waren wir sogar schon bei strömenden Regen das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt. Es wird weihnachtlich…

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  –  „Das bist du für mich“, sagte die Nachbarin, meine Leidensgenossin derzeit, da sie das gleiche durchmachen mit ihrem Haus, wie wir. „Du lebst für deine Kinder und nicht wie viele andere, die es eher anders herum halten“. Damit machte sie mir wohl das größte Kompliment, das man mir derzeit machen konnte. Auch Maru überraschte mich mit einer unglaublichen Neuigkeit und wieder einmal merke ich, was für ein Glück ich eigentlich habe und was für tolle Menschen um mich herum sind.

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche –  Ursprünglich wollte ich bestehende Kalender einfach befüllen, aber am Dienstag saß ich plötzlich mit dem Kleinen unerwartet zwei Stunden alleine zu Hause, weil der Mann mit dem Großen zum Fußball fuhr und so beschloss ich doch ein bisschen etwas selber zu machen und einen kleinen Kalender für den Minihelden zu machen. Als er nach Hause kam war er vollkommen aus dem Häuschen. So viele schöne Ideen habe ich dieses Jahr schon in der Blogsphäre gesehen. Auch diese Dinge waren sehenswert diese Woche: Kalenderblatt DezemberPost vom Nordpolweihnachtliche ArbeitsblätterVogelfutter selber machen3D Fluffy Farbe aus Kleber und RasierschaumKalender 2018 zum AusdruckenTürkranz aus WattepadsDruckvorlage Uhrzeiten lernen mit Kindern

***

Heute geht es für uns noch auf den Adventsbasar der Schule und morgen ist die Weihnachtsfeier vom Fußballverein. Busy, busy… ihr kennt das, oder? Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.