Professor Plumbums Bleistift 2: Zwischen Fischen! #Rezension #Gewinnspiel

Professor Plumsbums Bleistift

*Werbung/Rezension* – Der 2. Band von Professor Plumbums Bleistift wurde uns für diesen Beitrag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Huch, was ist denn da passiert? Habe ich doch tatsächlich vergessen euch gestern bereits von Professor Plumbum zu erzählen. Herrjeh. Manchmal rennt die Zeit und der Tag ist schneller rum, als man es erwartet hätte. .Also zaubern wir ein bisschen mit dem magischen Bleistift von Professor Plumbum und reisen in der Zeit. Tun wir einfach so, als wäre heute Samstag und damit der 6. Tag unserer Kinderbuch – Woche. 

Heute habe ich euch eine kleine Besonderheit mitgebracht. Es sei kurz erwähnt, dass ich euch hier auf dem Blog grundsätzlich Dinge zeige und vorstelle, die uns gut gefallen und Spaß machen, denn dann bereitet es mir Freude darüber zu schreiben und euch sicherlich davon zu lesen, oder? Wie auch immer: Heute erzähle ich euch mal wieder von Professor Plumbum, Henri und Hanna und ihrem neuen Abenteuer, dass sie dieses Mal an einen neuen Ort führt. Am Ende zaubere ich vielleicht sogar eine kleine Überraschung aus dem Hut, wer weiß…

Wer ist überhaupt dieser Professor Plumbum?

Erinnert ihr euch noch? Ich erzählte ich vor einiger Zeit schon einmal von Professor Plumbum und seinem Bleistift. Das Leben von den Kindern Hanna und Henri ändert sich plötzlich schlagartig, als sie einen Bleistift finden. Aber nicht irgendeinen Bleistift, sondern den von Professor Plumbum, der einen Schreibwarenladen führt.. Schnell finden sie heraus, dass dieser Bleistift etwas ganz Besonderes ist, denn er kann sie in andere Welten mitnehmen. Bei ihrem letzten Abenteuer reisen sie dadurch nach Ägypten in die Wüste und treffen auf eine waschechte Mumie.

Professor Plumbums Bleistift Band 2: Zwischen Fischen!

In der neuen Geschichte rund um die Kinder und den Professor starten sie dieses Mal in ein Abenteuer unter das Meer. Ihr Kater Karuso ist verschwunden und Hanna und Henri machen sich große Sorgen. Karuso ist bei ihrer letzten Reise nämlich nicht wieder zurück gekommen.

Professor Plumsbums Bleistift

Als sie Professor Plumbum in seinem Laden besuchen, passiert es, dass sie der Stift erneut mit auf eine Reise nimmt und Hanna und Henri sich unter Wasser wiederfinden. Erstaunlich all das mal so sehen zu können. Und der Clou: Sie können atmen und alles verstehen. Dieses Mal treffen sie auf einen, der ziemliche Probleme mit seiner Verdauung hat und unter Blähungen leidet. Jedes Mal, wenn er pupsen muss, färbt sich das Wasser um ihn herum dunkelblau. Der Kraken jedoch möchte den Kindern bei ihrer Suche nach Karuso helfen und so geht das gemeinsame Abenteuer unter Wasser los. Ob sie wohl Karuso, den Kater finden werden?

Professor Plumsbums Bleistift

Mehr magische Abenteuer für groß und klein!

Auch der zweite Band von Professor Plumbums Bleistift hat uns beim Lesen wieder viel Freude gemacht und einige Lacher entlockt. Auch die Zeichnungen von Iris Hardt, die wunderbar die Worte von Nina Hundertschnee in Strich und Farbe umsetzen, laden dazu ein zu entdecken. Von den schönen Bildern finden wir sehr viele auf den 80 Seiten, in denen wir dem Abenteuer von Hanna und Henri folgen dürfen. Band 2 ist ebenfalls im Carlsen Verlag erschienen und eignet sich hervorragend zum Vorlesen und auch selber lesen. Ganz klar eine Empfehlung von uns Eltern als Vorleser und dem Minihelden, der das Buch mal wieder an einem Abend im Bett verschlungen hat, an dem er nicht einschlafen konnte. Ferien ahoi! Manchmal denke ich, der große Mann benötigt auch so einen Zauberstift, um die eine oder andere Reise machen zu können. Wer nicht. Etwas Urlaub täte uns allen nochmal gut *lach*.

Professor Plumsbums Bleistift

Wir verlosen einmal „Professor Plumbums Belsstift (Band 1): Mumien Alarm!“

Weil uns allen die Abenteuer mit Professor Plumbums Beistift so gut gefallen, haben wir uns überlegt, dass wir gerne an einen von euch den ersten Band „Professor Plumbums Belsiftt (Band 1): Mumien Alarm!“ in einem Blitzgewinnspiel verlosen möchten, damit auch ihr eure Reise mit dem Zauberstift starten könnt.

Professor Plumsbums Bleistift

Alles, was ihr tun müsst, um in den Lostopf zu gelangen, ist Folgendes:

  • Schreibt einen Kommentar unter diesen Beitrag und erzählt uns, wohin euch der Zauberstift bringen sollte
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 13.08.2018 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat 2 Tage Zeit auf meine Mail zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost
  • Da der Gewinn von uns verschickt wird, erklärt ihr euch bei Teilnahme damit einverstanden, dass ich eure Daten für den Verand nutzen darf. Eure Daten werden nur für den Versand des Gewinn genutzt.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Heute Abend gibt es dann noch ein ganz wundervolles Kinderbuch, das sich die Kinder immer gemeinsam gerne anschauen. Damit ist die Kinderbuch – Woche dann auch beendet und ich werde mal wieder ein Fazit ziehen. Ich bin gespannt, wie es euch dieses Mal gefallen hat. Nun genießen wir aber erst einmal einen sonnigen Sonntag und wünschen euch viel Spaß heute.

 

Tag 01:  Pipo Pinguin und Karla Katze – Ein toller Suchspaß #Rezension
Tag 02: „Als Larson das Glück wiederfand“ von Martin Widmark #Rezension
Tag 03: Fußball verrückt – Was du garantiert noch nicht über Fußball weißt #Rezension
Tag 04Pardon Bonbons – Es ist nie zu spät entschuldigung zu sagen #Rezension
Tag 05Der Tag an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat #Rezension

24 Kommentare

  1. Mich dürfte der Zauberstift bitte direkt einmal ans Meer bringen – Malediven, Karibik, Neuseeland. Ich bin für alles offen :) Hört sich wirklich nach einem schönen Buch an, über das wir uns sehr freuen würden. Liebe Grüße Elli

  2. Yvonne van Brakel

    Wow, das klingt nach einem spannenden Abenteuer…
    Uns würde der magische Stift mit ins Weltall nehmen. Denn der Mars ist ja noch etwas in der Nähe und da würden wir uns gerne selber von den Abenteuern mit den Marsianern überzeugen. Sehen sie so aus wie wir oder gar ganz anders? Sind sie wirklich grün? Ich würde Euch nach der Reise auch gerne berichten, wie es war… Hoffentlich gibt es unterwegs nicht den Stift des Vergessens… das wäre dann nicht so hilfreich :-). Unsere Große möchte gerne Astronautin werden, daher dieser Ort. Das Weltall ist einfach so riesig und so faszinierend… Da wäre es fantastisch, wenn ein Zauberstift einen einfach dorthin bringen könnte… :-)
    Danke für die Vorstellung und ja, ich bin gerne dabei und versuche mein Glück.
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Yvonne und ihre Rasselbande

  3. Barbara, Ben und Nele

    Hallo Sari,
    wir würden Professor Plumpum und seine Freunde gerne kennen lernen. Deine Buchvorstellungen dazu haben uns richtig gut gefallen und ganz neugierig gemacht.
    Wir würden den Zauberstift gerne verwenden und uns direkt heute Nacht auf den Mond schicken lassen und von dort den wunderbaren Sternschnuppenschauer ansehen. Das stellen wir uns atemberaubend vor.
    Herzliche Grüße senden
    Barbara, Ben und Nele

  4. Nach Norwegen…
    Oder nach Schottland….
    Oder nach…. ach uns fällt da ganz viel ein 😂

    Liebe Grüße
    Jenny

  5. Uns dürfte der Zauberstift auf eine ruhige Insel schicken, mit weitläufigen Dünen, vielen Steinen und Muscheln zum sammeln und außer Meeresrauschen absolute Stille :)
    Das Buch hört sich wirklich spannend und toll an, über den Gewinn würden wir uns riesig freuen :)

  6. Hallo,
    ich möchte gerne damit ins Schlaraffenland.
    Immer wenn mir Märchen vorgelesen wurden, stellte ich es mir so toll vor, dass ich unbedingt mal dort hin möchte.
    ;-)
    Danke für die tolle Aktion.

  7. Hallo,
    so gerne mochte ich in einem U-Boot 1000 Meilen unter dem Meer sein.
    Das Buch hört sich sehr spannend an,
    darüber würden sich meine Kleinen sehr freuen.

  8. Hallo,

    wir würden uns mit dem Zauberstift in den ungestörten, handyfreien Familienurlaub, ganz egal wohin bringen lassen.
    Wenn es nach unserer Tochter geht…am Liebsten zum Jupiter;-)

    Liebe Grüße,
    Bine

  9. Nochmal in den Urlaub. Bei dem schönen Wetter nochmal Landal Port Greve mit Appartement am Grevellinger Meer… Hammer, gerne wieder!

  10. Ich würde der Stift auf den Mond bringen – ich würde die Erde gerne mal von dort aus sehen.

  11. Hallo Sari,
    uns dürfte der Stift in Irlands Norden bringen oder auch gern in die Highlands nach Schottland. Das sind Ziele, die wir mal gern besuchen würden.

    Prof. Plumbums klingt auf jedenfall nach jeder Menge Spaß und Spannung, auf jedenfall etwas das wir gern mal kennenlernen wollen.

    Liebe Grüße

  12. Er sollte mich jetzt für 3 Stunden auf einer ruhigen Wiese bringen wo ich mich gerade entspannen kann. Hier im Haus rufen gerade ununterbrochen 5 Kindern nach ihren Vater. So eine Mütze voller Schlaf und eine einsame Wiese wäre wie Urlaub, dahin könnte der Stift mich bringen und zwar bitte jetzt. Liebe Grüße Thomas

  13. Renate (Rena Pu)

    Die Abenteuer von Professor Plumbums Beistift wecken die Lust in mir, selbst auf große Reisen zu gehen. Am liebsten würde ich nach Schottland reisen und mir die schroffen Berglandschaften und die Northwest Highlands in Natura ansehen.
    Bis es soweit ist, hilft mir vielleicht Professor Plumbums Beistift beim Zeichnen meiner Traumlandschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.