Zeit für Veränderungen im Februar #ZfV2021

Veränderungen

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Hallöchen, ihr Lieben, da bin ich wieder und habe wieder ein paar geplante Veränderungen im Gepäck. Grundsätzlich möchte ich sagen, dass ich im Januar recht erfolgreich unterwegs war und eigentlich mit der Bilanz des Monats ganz zufrieden bin, auch wenn Wetter oder Gesundheit mich vielleicht an der einen oder anderen Stelle etwas ausgebremst haben.

Werfen wir doch kurz mal einen zusammenfassenden Blick auf den Januar

Welche Veränderungen konnte ich bewirken? Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich im Januar sehr häufig sehr produktiv bin. Zu Beginn des Jahres ist die Motivation immer noch ganz frisch und groß. Ihr kennt das sicherlich. Im Januar gab es für euch auf jeden Fall ein neues Printable für die Tagesplanung in Corona-Zeiten. Auch habe ich mich an der leichten Variante von Intervall-Fasten versucht, wobei es am Wochenende immer einen Cheat-Day gab. Fleisch gab es zum Beispiel für uns Erwachsene nur am Wochenende. Der Mann und ich haben zudem gemeinsam die „Time to shine“ Yoga Challenge mit Mady gemeistert und ich habe das wirklich sehr genossen. So sehr, dass ich versuchen möchte das auch in Zukunft zum Bestandteil unserer Sportroutine zu machen. Für euch gab es dann auch wieder ein Ausmalbild und ich konnte ein wenig in meinem Buch weiterlesen, auch wenn ich nicht so weit gekommen bin, wie ich mir ursprünglich vorgenommen hatte. Das Thema Masken konnte ich ja dann Dank neuer Regelung erst einmal lassen. Nun gut. Mit den Kindern habe ich Pinguine aus Handabdrücken gebastelt und für euch verbloggt. Ganz besonders produktiv war ich allerdings dank einer Challenge mit meiner Freundin Maru, wodurch ich viele Sachen bei Kleinanzeigen endlich mal eingestellt  und sogar ein bisschen verkauft habe. Aktuell passiert da jetzt zwar gerade nicht viel, aber die Spardosen der Kinder konnten schon etwas aufgefüllt und der Dachboden dafür ein wenig geleert werden. Demnach werde ich an der Stelle erstmal weiter machen. Hier könnt ihr nochmal alle Vorhaben aus dem Januar sehen.

Zeit für Veränderungen: Vorhaben für Februar 2021 im Detail!

Die Veränderungen für Februar werden ihren Schwerpunkt wohl weiterhin im sportlichen Bereich liegen und beim Thema Ausmisten. Das lief im Januar ganz gut und daran möchte ich anknüpfen…

Veränderungen

Für Februar sehen diese Punkte wie folgt aus:

01. Selbstliebe

  • Laufen – Statt langer Strecken mehrmals die Woche mit dem großen Sohn 3 km laufen (10/16)
  • Start Up Fitness Programm (8/8)
  • 2-3 x die Woche weiterhin Yoga machen (8/8)
  • Intervall-Fasten: Von 14/10 auf 16/8 langsam wechseln

02. Kreativ

  • Lesen:  Mein aktuelles Buch (Affiliate Link) beenden (352/352 Seiten)
  • Ein Aquarell zu dem Buch malen
  • Den neuen Aquarell-Kasten testen
  • Häkeln: –
  • Nähen: –
  • Zeichnen: 1 Ausmalbild

03. Familienmensch

  • Waldspaziergang machen
  • Schneemänner basteln
  • Gemeinsam Zauberstäbe backen

04. Home sweet Home

  • Spielzeug bei Kleinanzeigen einstellen (5/5 Sachen)
  • Bücher scannen und abholen lassen
  • Dachboden weiter entrümpeln
  • Mein Kleiderschrank aufräumen und ausmisten
  • Kleiderschrank vom kleinen Sohn

05. Bloggerleben

  • Projekte weiterführen (12von121000 Fragen, creadienstag)
  • 1 Bastelidee verbloggen
  • 2 Gewinnspiele veranstalten (2/2)
  • 1-2 Rezeptideen (Ernährungsregenbogen) verbloggen (2/2)

Veränderungen

Ich möchte weiterhin produktiv sein!

Ich muss mich wirklich mal mit dem Mann zusammen hinsetzen und aufschreiben, was wir in nächster Zeit schaffen wollen. Es gibt eine lange Liste an Arztbesuchen, die wir dieses Jahr abhaken wollen und so viele Kleinigkeiten am Haus. Von den großen Dingen rede ich lieber erst einmal nicht. Spannend wird es ja nun auch in Punkto Schule im Februar. Wird es da wieder Veränderungen im Tagesablauf geben? Wird es Wechselunterricht geben? Dann muss ich eh schauen, wie sich die Tage am besten planen lassen. Müssen wir alles noch sehen. Nächste Woche geht es erst einmal mit dem Homeschooling weiter.

Welche Veränderungen strebt ihr für Februar an? Erzählt doch mal!

*Anmerkung: Der Artikel über Veränderungen enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.