12in2012 – Eine erste Stallbegehung

Am Pfingstwochenende war es dann endlich soweit und Emma und Neo durften ihr neues zu Hause begutachten, den Stall, den der Held und der Prinz für sie gebaut haben. Mit etwas Löwenzahn, Heu, Steinen und Unterschlupf, wurde der Stall dann auch etwas ansehnlicher, was den Inhalt betraf und für Emma und Neo gab es einiges zu erforschen. Und sie fanden es toll! Wie wild wurde alles beschnuppert, begutachtet, bepieselt (ich meine natürlich markiert ^^ ) und für gut befunden. Nach nur kurzer Zeit lagen sie schon gemütlich da und mümmelten vor sich hin. Später konnten wir dann vom Küchenfenster aus sogar beobachten, wie Emma einige Luftsprünge macht (so ein weißes Kaninchen ist vom Weiten echt gut zu erkennen). Als es dann am Abend wieder zurück in die Wohnung ging, konnte man ihre Wehmut fast förmlich spüren… Aber erstmal wird ein Schloss angeschafft, dann darf auch mehr Zeit bei Wind und Wetter draußen verbracht werden. Und natürlich will auch noch eine Ebene bzw. ein etwas erhöhter Unterschlupf gebaut werden. Wir bleiben dran…

Der Stall ist allerdings total Fotountauglich, da das doofe Gitter immer die Scharfstellung irritiert. Ein Grund mehr mich intensiver mit der Kamera auseinander zu setzen. Hat alles seine Vor- und Nachteile ^^ .

Kategorie Challenge

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Awww….! Wenn man damit Tieren keine Freude machen kann die pure „Natur“ zu bieten, wie denn dann? :-)
    Ich hoffe ihnen hat es so gefallen wie es auf den Fotos rüberkommt!!!

  2. Mach’s wie ich und grabbel mit ins Gehege zum Fotos machen. *zwinker* Schön, dass sich eure Mümmels so wohl fühlen. Das merke ich aber auch immer wieder, wenn wir mit unseren auf die Wiese ziehen bei schönem Wetter. :)

  3. Das ist das Paradies für die Langohren. Ich finde es super, wenn die Kaninchen im Freien toben dürfen. Es gibt nichts besseres.

  4. Es ist auf jeden Fall jedes Jahr ein echtes Highlight für sie und ich hoffe, dass wir das nun dauerhaft für sie einrichten können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.