[Mmi] Meine Ausmalbilder auf Kleidung entdecken…

Ausmalbilder

Ihr Lieben, heute möchte ich Euch etwas unglaublich Cooles zeigen. Wie Ihr ja wisst, versuche ich seit einigen Jahren Ausmalbilder zu kreieren. Hauptanlass dafür war ja der Miniheld, für den ich irgendwann mal ein Ausmalbuch daraus machen wollte. Und ein bisschen auch der versuch dadurch weiterhin regelmäßig den Zeichenstift in die Hand zu nehmen.

Inzwischen ist es nun das vierte Jahr, wo ich immer wieder mal ein Ausmalbild schaffe und nachdem die Resonanz ja bei Euch doch so gut ausgefallen war, biete ich sie immer wieder gerne kostenlos für Euch zum Download an.

Ich staune immer wieder, wie sich das alles entwickelt hat.

Inzwischen erreichte mich ja durchaus auch mal die eine oder andere farbige Version von Euch und im letzten Jahr fragte ich ein kleines Onlineheft sogar, ob sie ein oder zwei meiner Bilder in eine ihrer Ausgaben abdrucken dürften für die kleinen Leser. Alles natürlich vollkommen umsonst und ich fühle mich mehr als nur geehrt, dass man mich danach fragt.

Es macht ja auch Spaß und jedes Mal wenn ein neues Bild für Euch online geht, wenn auch nicht mehr ganz so oft wie am Anfang, zeigt mir Euer Feedback in den sozialen Kanälen, dass es gut bei Euch ankommt. So macht das alles wirklich viel Spaß!

Und dann erreichte mich eine neue Anfrage!

Einen Tag fand ich eine Mail in meinem Postfach von Sandra. Voller netter Worte für meine Ausmalbilder. Sie erzählte, wie gerne sie ausgemalt werden und dann sie immer wieder neue ausdruckt.

Sandra näht allerdings genauso gerne wie ich und zaubert da wirklich tolle Sachen. Und ihr Plotter ist dabei ständig im Einsatz. Und an diesem Punkt kam sie mit einer ganz außergewöhnliche Frage auf mich zu: Ob sie einige meiner Ausmalbilder auf die Kleidung ihrer Mädchen plotten dürfe?!

WOW … meine Ausmalbilder auf Kleidungsstücken!

Ganz ehrlich: Ich konnte mir das erstmal so gar nicht vorstellen. Wie sollte das gehen und wie würde das aussehen. In meiner Vorstellung würde sie wohl die schwarzen Outlines nehmen und ausplotten und vermutlich dann auf einfarbigen Stoff bügeln… wie man sich so irren kann, oder?

Ausmalbilder

Als Sandra mir das Ergebnis des ersten Kleidungsstückes zeigte, war ich total aus dem Häuschen. Wie toll das aussieht, oder? Und überhaupt nicht mehr wie ein Ausmalbild, sondern genau passend zu Stoff und Schnitt und sowieso..ich schaue mir diese Fotos immer und immer wieder an und kann immer noch nicht verstehen, wie sie aus meinem Ausmalbild so etwas Schönes machen konnte. Findet Ihr nicht? Danke, liebe Sandra, dass ich deine Fotos hier auf dem Blog auch nochmal zeigen darf. Das geplottete Ausmalbild auf ihrem Foto findet Ihr übrigens hier zum Download.

Ausmalbilder

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was sie da noch zaubern wird und verweise Euch gerne direkt zu ihrer FB Seite mit der Aufforderung: Geht stöbern!

Habt einen herrlichen Mittwoch,

sari-unter

 

12 Kommentare

  1. Liebe Sari,

    mich überrascht das nicht! Denn Deine Bilder sind toll. Du stellst Dein Licht viel zu oft unter den Scheffel, finde ich. 🙂 Freue mich mit Dir und hoffe auf mehr. ♡

    • Sarah Kroschel

      Ich sehe nur immer, was andere können und finde, da stehe ich noch weit hinten an 😉 Aber danke

  2. Ui das find ich klasse: Herzlichen Glückwunsch! Das muss ja ein tolles Gefühl sein, die eigenen Bilder auf einem Kleidungsstück zu sehen.Ich hab mir letztens einen riesigen Satz an Buntstiften gekauft, weil die so extrem verbilligt sind und jetzt üb ich das Zeichnen schon ganz schön fleißig, würd es ja gerne noch viel, viel besser können. Aber ich denke Übung macht den Meister und so wird jeden Tag am Abend noch eine Zeichnung gefertigt – bis jetzt macht es mir suuper Spaß, weil ich finde, dass es sehr meditativ ist.
    Alles Liebe
    Lisa

    • Sarah Kroschel

      Klar, die Routine macht es bzw. wie du sagst: Übung macht den Meister. Oft ist es eben die Regelmäßigkeit, die zum Erfolg führt. Weiterhin viel Spaß dabei!

  3. Hallo, einen tollen Blog hast du hier.
    Mir gefällt es auch sehr gut. Das Besondere daran finde ich, ist es, die eigene Zeichnung mal auf eine ganz andere Weis und in einen ganz anderen „Gebrauchsfeld“ zu sieht. 🙂 sehr cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.