P52-10: Halbzeit – Blogparade

Da auch ich eine Teilnehmerin bin, möchte auch ich mal einen kleinen Rückblick auf das letzte halbe Jahr werfen und die Fragen der Blogparade beantworten:

01. Wer bist Du? Und wer ist Dein Begleiter dieses Jahr beim Projekt 52? Und vor allem: Warum hast Du Dich für gerade DIESEN Begleiter entschieden?
Ich bin Sari aus Berlin und die “Schöpferin” dieses Projektes. Dieses Jahr begleitet mich ein selbstgehäkelter Octopus namens Shu-Shu durch das Projekt und fester Bestandteil der Fotos. Shu-Shu kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie “Woche-Woche” *lach* Damit soll die Idee, wöchentlich ein Bild zu zeigen, im Namen wiedergespiegelt werden. Shu-Shu ist ganz schön frech und hat eigentlich nur Blödsinn im Kopf, von dem sie dann ihrem Onkel aus Frankfurt in ihren Briefen immer erzählt…

02. Wie läuft es bisher für dich? Gab es schon ein Thema, das Dich in den Wahnsinn getrieben hat? Wenn ja, welches und welches hat Dir bisher besonders gut gefallen?
Tjahaaa, wie läuft es. Am Anfang war ich echt stolz auf mich, da ich in den letzten beiden Jahren das Projekt nicht einmal vollständig durchgezogen habe und wirklich fleißig war dieses Mal. Aber dann kam der erste Einbruch mit einem Thema und wenn man einmal anfängt, dann lässt man öfter etwas liegen. So hänge ich, glaube ich, mit ca. 5 Beiträgen hinterher… Absolut in den Wahnsinn getrieben haben mich zwei Themen und sie haben noch nicht damit aufgehört. Das wäre einmal “Coffee Time” (keinerlei Koffein im Haus) und erstaunlicher Weise “Licht und Schatten”. Besonder gut gefallen hat mir das Farbthema, ich bin ein echter Fan von Farbthemen.

03. Wie lange brauchst Du im Schnitt, um ein Thema umzusetzen und wie gehst Du an das Problem ran?
Wenn die Idee dann endlich mal da ist, dauert die Fotosession in der Regel nicht mal länger als 10 Minuten, aber ersteinmal die Idee haben. Ich bin nicht so der Mensch für große Aufbauten und Hintergründe, ich nutze gerne das, was ich hier habe…

04. Gibt es Themen, die Dir bisher gefehlt haben? Hast Du noch Vorschläge, die Deiner Meinung nach unbedingt in den Thementopf sollten?
Meeeeeeeeehr Faaaaaaarben…aber das ist, glaube ich, nicht so jedem sein Ding *lach* .

05. Hast Du Wünsche speziell an das Projekt 52? Zukunftsvisionen? Würdest Du im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen? Unter welchen Vorraussetzungen?
Ganz ehrlich, ohne ein Projekt kann ich mir das Jahr schwer vorstellen, ich bin mir nur noch nicht ganz klar, wie es im nächsten Jahr aussehen wird. Wieder mit Figur, eher nicht, eher wieder wie früher oder eine ganz neue Idee? Ein bisschen frischer Wind wäre schon nicht schlecht alle paar Jahre…

06. Zeige uns doch nochmal Dein (bisher) liebstes Beitragsfoto, dass Du in diesem Jahr zum Projekt 52 geschossen hast.
Neben dem mit der Puppe vor allem noch dieses hier zum Thema “Die Farbe Grün“:

05/52: Die Farbe Grün Teil 1

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.