#30am30 und unsere #bestofnine im März 2021

#30am30

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Heute ballre ich euch mal ein wenig mit Beiträgen voll. Also nicht ganz. Für heute ist das der letzte, aber es gilt diese Woche ein wenig aufzuarbeiten, was in den letzten Tagen liegen geblieben ist. So ballt sich jetzt alles ein wenig, aber ich hoffe das stört euch nicht weiter.

Heute möchte ich schon einmal mit meinem Monatsrückblick starten. Für morgen ist nämlich eher etwas Kreatives geplant und auch der Rest der Woche ist recht voll. Irgendwie ist es dieses Jahr an mir vorbei gezogen, dass in ein paar Tagen ja schon wieder Ostern ist. Ich weiß nicht, aber wenn ich mal so gar nicht in Osterstimmung bin, dann ist es jetzt. Trotz der vielen tollen Ideen da draußen. Egal, sei es drum. Heute konzentriere ich mich einfach mal darauf die guten Seiten im März zu finden und ein bisschen zu reflektieren. Dafür gibt es heute schon einmal die #30am30 und meine persönlichen #bestofnine bzw. eure, die ihr mit euren Herzchen auf Instagram gefunden habt.

Unsere #bestofnine und #30am30 im Februar

#bestofnine
#bestofnine

01. Essen im Regenbogen. Ich probiere viele neue Rezepte, Obst- und Gemüsesorten aus. Total lecker: Joghurt mit Honig und Heidelbeeren.

02. Geschwisterliebe. Immer wieder schön anzusehen. Wenn auch manchmal etwas zu wild.

03. Wir sehen viele Regenbögen. Teilweise sogar doppelte. Sogar das chaotische Wetter hat seine Vorteile.

#WIB

04. Wir gehen als Familie laufen. Immer Sonntags. Ich laufe mit dem kleinen Sohn und unsere Zeiten sind deutlich besser als vor einem Jahr noch.

05. Wir dürfen ab und ein ein Viertel vom Fußballplatz buchen und die Kinder genießen es aufs große Tor zu schießen.

06. Es gibt endlich mal wieder Blumenkohl. Mein Lieblingsgemüse.

Gecko

07. Die Kinder entdecken die Gecko Bilderbuchzeitung für sich. Echt toll und nur zu empfehlen.

08. Die letzten Weihnachtsmänner werden gegessen.

09. Wir basteln Osterhasen für das Fenster

Hasen

10. Es fühlt sich zwischendurch an wie Frühling, herrlich.

11. Wir machen eine Radtour als Familie. Insgesamt 10 km. Eine echte Herausforderung für den kleinen Sohn. Aber ich kann endlich den Fahrradsitz abmontieren.

12. Der große Sohn darf wieder zur Schule. Er ist überglücklich. Wenn auch nur eingeschränkt.

#bestofnine
#bestofnine

13. Zeit zu zweit. Für den Mann und mich derzeit selten. Aber wir haben es uns gegönnt.

14. Katzen ziehen bei uns ein. Ich male ein Bild dazu.

15. Wir lernen auch im März wieder schöne neue Bücher kennen. „Das alles ist Familie“ hat definitiv Potential zu einem Lieblingsbuch.

Selbstwertgefühl

16. Obwohl ich ab Mitte des Monats kaum Zeit für Sport habe und mich zwischendurch gar nicht gut fühle, fühle ich mich seit langem mal wieder halbwegs wohl in meinem Körper.

17. Der kleine Sohn darf wieder die Kita besuchen.

18. Wir machen wieder regelmäßig zusammen Spaziergänge. So wichtig. Auch für die Kinder.

#30am30

19. Es gibt weiterhin regelmäßig bunte Obststeller. Vor allem, wenn Homeschooling-Tage sind. Die Kinder lieben es und ich glaube der Mann auch.

20. Löffeleier. Ich liebe sie. Vor allem die mit der hellen Füllung.

21. Ich gehe alleine spazieren. Zum Laufen fühle ich mich fast zwei Wochen lang nicht fit genug. Tut aber auch gut: Frische Luft und Bewegung.

#30am30

22. In der Nachbarschaft hängt neuerdings jemand jede Woche neue Abreisszettel auf, die selbst gemalt sind und auffordern sich ein wenig Liebe mitzunehmen. Spannend zu sehen, welche Motive die Person sich jede Woche neu ausdenkt. Ich finde die Idee toll!

23. Ich entdecke die ersten Kätzchen beim Spazieren gehen. Ich hätte gerne so ein Bäumlein im Garten stehen.

24. Es tut gut mit Maru aus Frankfurt sich täglich über Alltägliches auszutauschen.

#bestofnine
#bestofnine

25. Neue Corona-Regelungen. Ich mache mir Gedanken darüber, wie wenig Fortschritte wir seit einem Jahr machen. Corona-Alltag macht müde. Aber immerhin sind wir gesund.

26. Die letzten zwei Wochen im März sind Nerven aufreibend. Ich bin froh, dass sich alles positiv im Sande verlaufen hat.

27. Darf ich vorstellen: Frida. Eine von zwei Hauskatzen, die nun den Heldenhaushalt durcheinander wirbeln und die Kinder sehr glücklich machen.

#30m30

28. Ostern steht vor der Tür. Wir hängen im Garten Ostereier auf und nach zwei Tagen hören die Katzen auch auf die Eier im Haus vom Strauch zu holen.

29. Die Kinder bringen uns Frühstück ans Bett.

30. Ein Hauch Normalität: Ich habe einen Timeslot beim Möbelschweden und kann nun in den Osterferien eine Umräumaktion umsetzen. 

Der April steckt dann wohl wieder vor einigen Ungewissheiten

So recht weiß ich noch nicht, was ich vom April erwarte. Noch zwei Mal schlafen. Dann hat nicht nur die Tochter von unseren Frankfurter Freunden Geburtstag, sondern auch unsere Frida laut Pass. Ob wir uns da eine Kleinigkeit überlegen?

#30am30

Für die Vollständigkeit der #30am30: Das ist übrigens Felis. Sie setzt sich immer genau da gerne hin, wo es gerade eher nicht so passt. Aber gut. 
Im April will ich nun wieder im Haus etwas aktiv werden, um Flur umräumen, einiges umsortieren und vielleicht im ersten Stock endlich mal die Türrahmen streichen. Allgemein ist unsere To-Do-Liste ausreichend lang, das es schon gar keinen Spaß mehr macht. Aber im Grunde kann uns eigentlich gar nicht langweilig werden. Ist es dennoch, denn die Abwechslung fehlt und dass es nach einem Jahr immer noch nicht besser geworden ist nervt wirklich tierisch!

Ich bin froh, dass ich im Januar und Februar zumindest ein paar Sachen geschafft habe. Einiges konnten wir zum Beispiel verkaufen, aber es fühlt sich noch nicht an, als ob wir dadurch Platz gewonnen hätten. Wir sind dran.

Was sind eure Pläne für den April und was waren eure Lieblingsmomente im März?

Mehr #30am30 findet ihr bei Alu.

*Anmerkung: Der Artikel über unsere #30am30 und #bestofnine enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.