#30am30 und #bestofnine im Juni 2021

Erfrischung

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Und schwupp, ist auch dieser Monat wieder vorbei und einige Highlights, die er für uns bereit hielt, waren dringend gewünscht. So wie die Ferien zum Beispiel oder das Zeugnis. Schuljahr geschafft, Alltag erstmal ohne nerviges Homeschooling. Heute drückt das Wetter ein wenig die Stimmung. Seit gestern Abend regnet es hier. Im Grunde, seitdem Deutschland aus der EM rausgeflogen ist. Ob der Himmel deswegen weint? Wer weiß *lach*. Wir die Natur ist das natürlich wunderbar und wir müssen mal nicht Stunden lang gießen, damit der Rasen nicht endgültig verbrennt. Am Ende hat man sich vor allem darauf konzentriert zu schauen, dass die Dinge im Hochbeet nicht auch noch unter der Hitze zu stark zu leiden haben. Aber ich will auch nicht klagen, denn für die Kinder war es schön den Pool nutzen zu können und die Sonne zu genießen.

Als ich mich nun heute hinsetzte und die Bilder für die #30am30 und die #bestofnine zusammen suchte, musste ich feststellen, dass ich auf Instagram anscheinend genauso aktiv war, wie hier auf dem Blog. Nämlich kaum. Nur dann und wann ein kurzes Lebenszeichen. Ich weiß auch nicht, aber es ist ein bisschen so, als ob der Akku leer gelaufen ist derzeit. Keine Energie, keine Ideen und nur einfach irgendetwas schreiben möchte man ja auch nicht, nicht wahr? So habe ich mich Ach und Krach gerade so noch 9 Fotos hierfür zusammen bekommen. Dennoch bin ich mir ganz sicher, dass ich ohne Probleme wieder genug schöne Momente für die #30am30 zusammen bekomme, denn diese besonderen kleinen Augenblicke gibt es immer. Wirklich immer!

Unsere #bestofnine und #30am30 im Juni 2021

#bestofnine
#bestofnine

01. Der Sohn hat Wechselunterricht und ist echt dankbar dafür. Da das Wetter gut mitspielt, müssen wir nicht mit dem Bus zur Schule, sondern können den Weg wieder täglich mit den Rad bestreiten. 

02. So etwas wie Alltag. Die Kalender füllen sich wieder mit Training und Spiele für die Kinder und sie sind unendlich dankbar dafür. Der Mann und ich testen uns dafür bis zu 3 Mal die Woche. Wenn der große Sohn in der Schule da durch muss, machen wir das auch!

03. Es ist so warm, dass ich seit Ewigkeiten mal wieder Kleider trage.

Mohnblumen

04. Es ist wieder Zeit für Mohnblumen. Wie ich das liebe, wenn die Wiesen damit wieder überfüllt sind. Sogar im Garten wächst eine.

05. Die Katzen verschaffen sich Abkühlung im Waschbecken. Das bietet immer wieder einen lustigen Anblick.

06. Wir feiern Geburtstag mit dem Helden. Die Kinder haben eine Fotowand mit Erinnerungen für ihn gemacht und ein Glas voller Komplimente.

#30am30

07. Der Sohn hatte einen Bohnenprojekt in der Schule. Diese darf nun in den Garten umziehen.

08. Ein Freund bringt mir von seiner Einkaufstour Sachen für mich und die Kinder mit. Mama freut sich nun über Socken mit Stitch drauf. Ein kleiner Hingucker am Morgen, der zum Lachen bringen kann.

09. Die Kinder freuen sich über Post der Nachbarn. Überall gibt es derzeit EM Gimmicks in den Einkaufsläden und diese werfen ihnen die Nachbarn ständig in den Briefkasten.

#bestofnine
#bestofnine

10. Wie hält man das Wetter am besten aus? Na mit den Füßen im kalten Wasser und einem leckeren Eis in der Hand.

11. Pünktlich zum Geburtstag des Mannes können wir die erste Erdbeere im Garten ernten. Es werden noch einige weitere folgen.

12. Ich habe im Juni massiv mit Pollen zu kämpfen. Teilweise traue ich mich nicht mal vor die Türe, weil ich schon beim Aufwachen das Jucken im Hals merke. Aber dennoch genieße ich den Anblick der vielen schönen Natur.

#WIB

13. Der kleine Sohn hat sein erstes richtiges Testspiel gegen eine andere Mannschaft und hinterlässt beim gegnerischen Team eine tollen Eindruck. Wir platzen vor Stolz und konnten die Nacht vor Aufregung kaum schlafen.

14. Der große Bruder spendiert dem kleinen Bruder von seinem Ersparten neue Torwarthandschuhe und eine Wasserpistole.

15. Ich beschenke mich schon einmal selber zum Geburtstag mit neuen Lego Sets von Harry Potter. Diese kommen im Juni an. Vorfreude vorprogrammiert.

#30am30

16. Mein Lieblingseis ist im Angebot. Immer wieder ein Highlight für mich.

17. Wir werden im Garten wieder aktiv. Inzwischen lässt es das Wetter wieder zu. Vieles, was ich bereits im März erledigt hatte, muss ich nun nochmal machen. Ich habe tatkräftige Hilfe vom kleinen Sohn, der Samen aussät für ein Blumenbeet. Der Garten und ich – Eine Hassliebe.

18. Der Sohn und ich entdecken eine neue Route, die wir mit dem Rad zur Schule fahren können, bei der wir nicht ewig an der Straße, sondern mehr durch die Natur fahren. 

Haare

19. Nach ziemlich genau einem Jahr bekomme ich die Haare wieder geschnitten und gefühlt zich Kuren raufgeknallt, damit sie sich von den Strapazen erholen.

20. Ich fahre fast 3 Wochen lang mindestens 3 Mal die Woche bis zu 20 Kilometer am Tag mit dem Rad. Teilweise auch mal 30, wenn der Sohn etwas vergessen hat.

21. Der große Sohn und ich fahren auf das erste Auswärtsturnier seit… ich glaube September 2020.

#30am30

22. Zwei Mal versuche ich es im Juni mal wieder mit Laufen. So richtig getraut habe ich mich bei der Pollenbelastung und der Hitze nicht. Zwei mal 5 Kilometer. Ging besser als gedacht, aber ideal war es nicht.

23. Es gibt mal wieder ein Ausmalbild mit Lieblingsorten der Katzen.

24. Ich ziehe ein Fazit über ein Schuljahr unter Corona-Bedingungen. Ideal war es nicht, aber es hätte auch schlimmer sein können.

#bestofnine
#bestofnine

25. Ich verbringe Zeit mit den Kindern am Wasser. Mit jedem für sich und jedes geht anders mit der Zeit um. Aber wir genießen es.

26. Erkenntnis: Die Kinder werden groß. Viel zu schnell. Mit dem großen Sohn war ich zum Beispiel bei der U11 und alles ist soweit prima. Riesig ist er geworden und viele Gedanken macht er sich.

27. EM Katze? Wir schauen die Deutschlandspiele, die teilweise wirklich sehr Nerven aufreibend sind. Am Ende hat es das Team nicht geschafft, aber es waren spannende Abende.

Essen gehen

28. Wir gehen das erste Mal seit August 2020 mal wieder in der Außengastronomie essen. Der Anlass ist das Zeugnis des großen Sohnes! Natürlich regnet es an dem Tag.

29. Der große Sohn bekommt sein Zeugnis. Probejahr bestanden, Noten sind prima und die Sommerferien dürfen ENDLICH beginnen.

30. Wir Flauschen niedliche Katzenbabys, die wir am liebsten einfach behalten würden und verbringen einen Vormittag beim Erdbeerhof. Insgesamt ein schönes Wochenende. Ich hoffe, davon haben wir jetzt im Sommer mehr.

Was erwartet uns im Juli?

#30am30

Ich weiß schon jetzt: Der Juli wird hot, hot, hot… Auch wenn es gerade bei dem Weltuntergang da draußen nicht so aussieht. Der Mann und ich bekommen demnächst unsere zweite Impfung. Drei Geburtstage stehen an und der Urlaub des Mannes Ende Juli. Mal sehen, was sich dann nochmal für Möglichkeiten für uns eröffnen. Auf jeden Fall erwartet uns nun ein ganzer Monat ohne Schule und das werden wir nutzen. Aktuell laden wir noch die Akkus auf, genießen die Tatsache, dass zumindest die Kinder frei von Aufgaben und Verpflichtungen sind und einfach in den Tag hinein leben können. Ein paar Pläne haben wir, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, denn viel Indoor-Action gibt es ja dann doch noch nicht. Also mal sehen, was für Momente wir für die #30am30 im Juli sammeln werden.

Mehr #30am30 findet ihr übrigens bei Alu.

*Anmerkung: Der Artikel über unsere #30am30 und #bestofnine enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.