Unser #WIB am 15./16.07.2017 – Fußball, Fußball, Fußball…

#WIB

Ich hatte es am Freitag schon angekündigt: Unser #WIB diese Woche wird sehr Fußball lastig. So st das zum Saison – Ende in der Regel und wir waren am Sonntag dann auch alle ganz schön platt. Immerhin hat das Wetter super mitgespielt. Aber schaut am besten selber einfach mal…

***

Unser #WIB Samstag mit Spiel, Spaß und lecker Essen

Freitag Abend brachte uns der Nachbar noch ein Paket rum, das er für uns angenommen hatte. Ich hatte eigentlich nichts erwartet, umso schöner war die Überraschung dann natürlich, als wir am Samstag Morgen direkt erstmal das Paket auspackten.

#WIB

Darin befand sich nämlich eine schöne Auswahl an Büchern für meine Jungs von Carlsen (Werbelink), von denen wir eine Ferien – Bücherbox zugeschickt bekommen haben. Eventuell gehe ich demnächst nochmal genauer darauf ein.

#WIB

Im Anschluss ging es für den Großen und mich zum Saisonabschluss auf den Fußballplatz, wo er ein Spiel hatte, das ich zu betreuen hatte. Das Spiel lief gut und das Wetter war schön. Was will man mehr? Der Mann war in der Zwischenzeit mit dem Kleinen für später einkaufen und ein paar Erledigungen machen.

#WIB

Bevor gegessen werden konnte mussten wir noch einen Abstecher zum Möbelschweden machen und ergatterten doch tatsächlich einen der begehrten Familienparkplätze, die grundsätzlich von Zweisitzern ohne Kindersitz belegt sind.

#WIB

Glückliche Kinder bedeuten immer auch glückliche Eltern und somit eine glückliche Familie und manchmal reicht ein einfaches Eis, um Kinder glücklich zu machen. Hmmmmm Namnamnam….

#WIB

Dann konnte endlich mit ein paar lieben Menschen zusammen gegrillt werden. Ich habe direkt was Neues ausprobiert und einen Frischkäse – Dip kreiert, mit dem man Pilze gefüllt und auf den Grill gepackt hat. Kam super gut an.

#WIB

Bevor es dann für die Kinder ins Bett ging, machten der Held und der Miniheld noch ein kleine Runde Fußballtraining für denn kommenden Tag und schwups ist der Samstag zu Ende…

***

Unser #WIB Sonntag fühlte sich seeeeeehr lang an

Um 5 Uhr in der früh war ich tatsächlich schon wach. Noch bevor mein Wecker klingelte. Ich schlich also leise die Treppe runter und bereitete schon mal so viel vor, wie ich konnte ohne die anderen wach zu machen.

#WIB

Brötchen schmieren, Sachen rauslegen, Tasche packen und und und. Etwas später gesellte sich dann auch Stück für Stück der Rest der Familie dazu und um kurz vor 8 Uhr fanden wir uns auf der Straße Richtung Club WM Finale wieder.

#WIB

Die Luft war drückend und das Turnier sehr lang. Die Kinder hatten nur kurze Pausen und viele Spiele, so dass wir wirklich alle nach der Hälfte der Zeit durch und froh waren, als es endlich vorbei war.

#WIB

Zu Hause gab es dann die verdienten und lange vom Minihelden gewünschten Pommes zum Mittag. Muss auch mal sein. Nach einem kurzen Durchatmen und frisch machen fuhren wir dann nochmal los einen Freund besuchen.

#WIB

Am Ende des Tages waren wir alle wirklich so platt, dass es bei keinem von uns lange dauerte bis wir eingeschlafen waren. Selten ist ein Wochenende so wenig erholsam gewesen.

Nun starten wir in die letzte Kita – Woche des Großen und somit wird es viele letzte Male für ihn geben. Am Freitag steht dann mein Geburtstag an und nach wie vor weiß ich nicht, wie und ob ich ihn feiern soll. Habt einen guten Wochenstart, Ihr Lieben!

sari-unter

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.