#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Juli #02

#Freitags5

Unsere letzten #Freitags5 waren gezeichnet von tollen Events, denen wir beiwohnen durften und darüber freue ich mich nach wie vor sehr. Es waren zwei wirklich schöne Tage. Diese Woche hingegen war mal wieder eher feucht fröhlich und man fragt sich mittlerweile, ob der Sommer überhaupt nochmal kommen wird, oder?

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche – „Da, AUTO!“, sagt das Heldenkind und drückt mit aller Kraft auf den roten Punkt auf der Buchseite. Wie Ihr ja wisst, sind Autos neben dem Fußball aktuell sehr beliebt beim kleinen Mann und dementsprechend finde ich ihn oft mit diesem Buch vor.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche – Ich versuche es weiterhin gesund. Zeit weise war das gar nicht so einfach in den letzten Wochen, aber beim Wocheneinkauf habe ich den Wagen mal wieder mit Obst und Gemüse voll gepackt und am nächsten Tag direkt Salat aus dem Hochbeet geerntet. Lecker war es. Ich sollte es nur einfach mal wieder öfter machen.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Der Kleine macht gerade wieder eine etwas schwierigere Phase durch und somit ist auch das Bruder-Verhältnis derzeit immer etwas wackelig. Ich weiß nicht, ob er die Unruhe in unserem Umfeld spürt oder die Aufregung beim Großen bezüglich der bald endenden Kitazeit, aber er ist dezent launisch. Daher versuche ich die Momente, die wirklich schön sind derzeit umso mehr zu genießen und inzwischen weiß ich ja, dass es wirklich „nur“ eine Phase ist. Wir waren diese Woche allerdings wieder so viel unterwegs, dass es kaum Zeit gab für richtig ruhige Momente für die Kinder.

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  – Es ist irgendwie ein schreckliches Gefühl hier am Laptop zu sitzen, diese Frage zu lesen und lange überlegen zu müssen, welcher Moment in der Woche tatsächlich als Lieblingsmoment nur für mich angesehen werden kann. Wenn man erst einmal lange überlegen muss, kann er ja nicht so prägnant gewesen sein, oder? Aber es gab einen Moment in der Woche, in dem ich nur für mich war. Ganz alleine am Abend auf dem Sofa. Im Fernsehen lief eine Animeserie und nebenher spielte ich Pokémon auf dem DS.Keine Kinder um mich herum, der Mann musste länger arbeiten. Ich wollte eigentlich erst zeichnen, aber fand die Ruhe innerlich irgendwie nicht und so machte ich etwas vollkommen banales…

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Ich werfe einen Blick in die Blogsphäre und staune über all die kreativen Menschen, die dort unterwegs sind. Ich wünschte, ich hätte den Kopf frei für mehr kreative Projekte. So wie früher. Aber die Dinge und Prioritäten im Alltag ändern sich.Sehenswert empfand ich diese Woche Folgendes: Rechentier DIYZähltier selber machen Monstera – Schale DIYQuallen für das Fenster bastelnErdbeerkuchen mit Keksboden Pop Up Karten bastelnBadeponcho mit Kapuze nähen

***

Ich warne Euch hiermit schon mal vor: Uns erwartet ein ziemlich Fußball (Obball,würde das Heldenkind jetzt sagen) lastiges Wochenende mit Spielen und Turnieren . Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.