[Zur Probe] Sunnyside, der Sommerhut!

Neulich zeigte ich Euch ja schon den Fußballsonnenhut des Minihelden, der direkt auch schon beweisen musste, was er kann, als wir in Dänemark waren. Nun hatte ich die Gelegenheit Bestandteil eines weiteren schicken Hutes zu werden, der dieses Mal aus dem Hause EM’s kleine Sachen kommt und ich bin extrem stolz darauf, denn es ist ein echt schicker Hut.

Sunnyside für das Heldenkind

Sunnyside ist ganz einfach und simpel. Da man die Krempe unterschiedlich umschlagen kann, kann er entweder verspielt oder schick sportlich wirken. Je nachdem ob man mit dem Innen- und Aussenstoff variiert kann man ihn zudem als Wendehut nutzen.

Sunnyside

Der Stoff, den ich verwendet habe, hatte ich damals in meinem Adventskalender. Man bin ich froh, dass ich den in meiner Stoffkiste gefunden habe, denn er sieht total schön aus und kleidet das Heldenkind echt gut, meint Ihr nicht? Es handelt sich hierbei übrigens um den Stoff „Mosca Käfer“ von Lila Lotta!

Sunnyside

Sunnyside – Vielseitig und praktisch

Im Laufe des Probenähens wurden viele schöne Versionen gezaubert und je nachdem, welches Material man wählt hat man am Ende vielleicht sogar einen Jeans- oder gar einen Regenhut. Das Schnittmuster umfasst die Größen 41-52 und ist somit auch für die größeren Kinder noch geeignet.

Das Heldenkind trägt den Hut in jedem Fall gerne, weil er so gemütlich und weich auf dem Kopf sitzt.  Und gerade jetzt können wir ihn wirklich gut gebrauchen, da das Heldenkind immer mobiler wird und auch im Garten frei herumkrabbeln will. Gerade bei den Kleinen ist es ja extrem wichtig, dass Kopf und Haut geschützt sind und man will ja nicht ständig mit einem Sonnenschirm hinter den Kindern herrennen, oder?

Das Ebook findet man nun seit gestern hier und ein paar Beispiele kann man bei EM#s kleine Sachen sehen. Ein Blick lohnt sich. Wie immer anfänger tauglich und schnell genäht!

Gelistet bei Kiddikram und Sew Mini.

sari-unter

3 Kommentare

  1. Schaut wieder Spitze aus der Hut für den Minihelden. Ich wünschte ich könnte sowas nur ansatzweise zaubern.

    Liebste Grüße,
    Jasmin

  2. Sieht sehr schön aus deine Variante. Sollte mir wohl auch mal ein Schnittmuster für einen schnellen Sonnenhut zulegen, denn die Sachen der kleinen Lady gehen aktuell ständig in der Kita verloren. Letzte Woche die Sandalen, Montag die Hose und nun ist seit gestern der Sonnenhut verschollen. Gibt’s doch gar nicht, oder? Gibt es eine Möglichkeit zum Festtackern am Kind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.