#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #04

#Freitags5

Freitag Abend und ich sitze da und bereite die #Freitags5 für euch vor. Schon wieder wird dieser Beitrag anstatt Freitag am Samstag online gehen. Darf aber auch mal sein, oder? Unser Leben ist im Moment ein bisschen durcheinander geraten. Das eine Kind krank, das andere hat nun Ferien. Weihnachts – Weltuntergangs – Einkäufe müssen getätigt werden und wir müssen uns nun auch langsam mit der Frage beschäftigen, wie wir im neuen Jahr an eine neue Küche kommen. Da hier ja nun alle Bauarbeiten bis ins neue Jahr hinein pausieren, haben wir etwas Luft zum Nachdenken. Mehr oder weniger….

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche –  Haben wir diese Woche Bücher angeschaut. Ich bin mir nicht sicher. Wir waren so beschäftigt und gleichzeitig so ausgelaugt. Aber doch, ja, wenn ich so darüber nachdenke… Dank der Töpfchen – Erfolge beim Kleinen war das Buch „Finn geht aufs Töpfchen“ (Affiliate) derzeit wieder sehr spannend.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche –  „Lass uns essen gehen“, schlug der Mann vor. So zur Feier des Ferienbeginns, weil wir alle einfach mal wieder zum Mittagsbuffet (das unter der Woche deutlich günstiger ist) verfügbar waren und einfach, weil es dort sehr lecker ist, bei unserem Lieblingsasiaten. Dort kann man sich nämlich so oft nachnehmen, wie man möchte und sich sein essen selber zusammen stellen. Hach…jammi!

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern –  Der Große hat nun seine ersten richtigen Weihnachtsferien und ich glaube, ich habe das einzige Kind, das nach der letzten Unterrichtsstunde weint, weil es seine Lehrerin vermissen wird und Ferien doof findet *lach*. Das kann es definitiv nicht von mir haben. In der Schule fand zum Anlass des letzten Schultages ein Weihnachtssingen statt, das ich wirklich sehr schön fand. Wir leiden gerade alle sehr mit dem Kleinen, der immer noch so stark mit seiner Rotznase und dem Husten zu kämpfen hat und trotz dieses Handicaps hat er sich so super bei seiner U7 geschlagen

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  –  Mir fehlt ein wenig das Weihnachtsfeeling dieses Jahr. Ich hatte einen kurzen Moment auf dem Weihnachtsmarkt, wo ich etwas mittelalterlicher Musik lauschen durfte. Das ist etwas, worauf ich mich jedes Jahr freue. Dieses Jahr kamen wir allerdings nicht wirklich dazu. Dafür waren wir mal wieder in der Lieblingsbrauerei und haben bekannte Gesichter durch Zufall getroffen, die uns von wundervollen Neuigkeiten erzählt haben. So ist es wohl doch nicht für alle so schrecklich, dieses Jahr, auch wenn die negativen Nachrichten dieses Jahr echt überhand nehmen. Ich habe diesen Abend jedenfalls sehr genossen und auch, dass wir nun alle vier zu Hause sind. Vielleicht gelingt es uns am letzten Tag noch ein bisschen Weihnachten in unsere Herzen zu bringen.

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Wo ich selber dieses Jahr kaum den Kopf frei habe für Weihnachtlichkeit, freue ich mich umso mehr über all die schönen Gesten von anderen Menschen, die uns zeigen, dass sie bei uns sind. So gab es eine schöne Karte von Marus Eltern oder auch geheime Post von Elisa. Ich bin euch so dankbar und nehme mir nun ganz fest vor im nächsten Jahr auch wieder ein paar Karten zu verschicken. Inspirierendes gab es natürlich auch in er Blogsphäre. Schaut selbst: DIY klassischer WeihnachtssternChristmas CookiesKinderfüsse auf LeinwandWeihnachtskarte zum AusmalenVanille Pudding Plätzchen 

***

Noch ein einziges Mal schlafen und die Anspannung der Kinder kann endlich nachlassen. Hoffen wir, dass die Erkältung vom Kleinen bis morgen noch besser wird und wir den Tag genießen können. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.