Mehr Selbständigkeit mit Flik Flak #Werbung #Gewinnspiel

FLIK FLAK

Neulich saß ich am Wohnzimmerboden zusammen mit dem Helden. Der Kleine machte gerade seinen Mittagsschlaf und der Große war auf einem Geburtstag. Im Moment habe ich nicht viele Gelegenheiten, um im Geheimen für das baldige Schulkind Vorbereitungen zu treffen, also nutzte ich diesen Moment und führte dem Mann vor, was ich alles für die Schultüte auserkoren hatte. Ich finde diese Entscheidung irgendwie ziemlich schwer, denn ich habe oft das Gefühl, dass viele dieses Event mit einem zweiten Weihnachten verwechseln und so versuche ich meine Auswahl mit Bedacht zu treffen. Aber eines war für mich von Anfang an klar: Es würde sich eine Uhr darin befinden.

Mit Flik Flak möchte ich die Selbständigkeit meines Sohnes fördern.

Wir alle wissen, wie wichtig es ist die Uhr zu beherrschen, wenn man selbständiger sein möchte. Besonders, wenn man dem Kind ermöglichen möchte sich auch mal für einen gewissen Zeitraum alleine draußen zu bewegen. Man möchte nicht ständig hinterher rennen und laut rufen, wenn es Zeit zum Abendessen ist und ganz ehrlich, die Zeitansage „Komm nach Hause, wenn die Sonne untergeht“ ist mir irgendwie zu schwammig. Also muss eine Uhr her!

Wie manche sich vielleicht noch erinnern können, durften wir Anfang letzten Monat einem tollen Geburtstags – Event von Flik Flak beiwohnen. Wir hatten einen herrlichen Nachmittag bei schönstem Wetter und genossen eine mehr als nur angenehme Gesellschaft. Im Rahmen dessen wurden natürlich auch die neuen Modelle vorgestellt und vor allem die Jubiläums – Uhren standen im Vordergrund. Mehr als einmal fanden wir uns am Ausstellertisch wieder und der Miniheld verliebte sich sofort unsterblich. „Mama, können wir die hier jetzt mitnehmen“; fragte er mich und zeigte auf eine blaue Uhr mit schwarzen und weißen Sternen darauf. Er liebt Sterne als Motiv. Die gehen bei ihm irgendwie immer, vor allem wenn die Farben stark an seinen Lieblings – Verein erinnern (Hertha BSC).

FLIK FLAK

In meinem Kopf läutete sofort eine kleine Alarmglocke und ein imaginärer Stift notierte sich „Uhr für die Einschulung“. 

Die Vorzüge von Flik Flak sprechen für sich

Als Kind besaß ich auch so eine Flik Flak Uhr. Ein langer blauer Zeiger war für die Minuten und ein kleiner roter für die Stunden zuständig. Die Zeiger hatten zudem kleine Köpfe und so konnte ich mir immer sagen, dass der lange Mann sich schneller bewegt und die Minuten ansagt und das kleine rote Mädchen für die Stunden verantwortlich war. Mir half das damals ungemein dabei mich mit der Uhr zu Recht zu finden. Ich habe meine Flik Flak Uhr sehr geliebt.

FLIK FLAK

Das Ziffernblatt besteht zudem aus zwei Bereichen. Im inneren Kreis sehen wir in großen Zahlen die Stunden, im äusseren dann die Zahlen für die Minuten. So ist es einfacher die Uhrzeit zuzuordnen. Wenn ich zum Beispiel sage „Du kommst bitte um 3 Uhr 15 nach Hause“; dann kann mein Kind mit Hilfe des blauen und des roten Männchens schnell ausmachen, wann gemeint ist. Blau auf der 15, rot auf der drei. 

FLIK FLAK

Erwähnenswert ist vielleicht besonders für die Eltern noch, dass die textilen Armbänder waschbar sind. Die Flik Flak Uhren an sich halten bis zu 3 Bar aus und sind bei 40 Grad waschbar. Wenn das Armband also mal dreckig wird oder in der Hosentasche vergessen wurde, ist das kein Problem. Puuuh…

Wir lieben und verlosen eine Flik Flak Uhr an einen von Euch!

Ihr seht also, mich hat die Marke definitiv überzeugt und ich bin sehr glücklich, dass ich nun eine besonders schöne Flik Flak Uhr, nämlich das Modell „Sweet Flags“, an einen von euch verlosen darf. Vielleicht ebenfalls für die Schultüte eines zukünftigen Schulgängers?

FLIK FLAK

Um in den Lostopf zu gelangen, müsst ihr nur Folgendes tun:

  • Schreibt einen Kommentar unter diesen Beitrag und erzählt mir, was eurer Meinung nach auf jeden Fall in eine Schultüte gehört.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 02.09.2017 um 19.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Nun steht noch aus mit dem Minihelden die Uhr zu lernen. Ich bin mir gerade gar nicht so sicher, ob er diese schon beherrscht. Ich stelle aber fest, dass es im digitalen Zeitalter für viele nicht mehr so wichtig erscheint, dass man das normale Ziffernblatt beherrscht, dabei finde ich das so wichtig. Können eure Kinder schon die Uhr lesen und wie haben sie es gelernt?

Was sonst noch so in unsere Schultüte kommt, dass zeige ich euch ein anderes Mal. Hattet ihr als Kind vielleicht auch sogar eine Flik Flak Uhr, so wie ich?

sari-unter

17 Kommentare

  1. Stefanie Meer

    Auf jedenfall gehört bei uns ein paar Stifte,wss zum basteln , etwas zum spielen , und wenig süßes in die Schultüte . Mensch das ist ja klasse flil flak kenne ich schon aus meiner Schulzeit. Die uhr gab es damals von meiner Patentante als Geschenk zzm Schulanfanf .Da versuche ich jetzt mal mein Glück für unser patenkind leonie .
    Daumen sind gedrückt vielleicht haben wir ja auch mal etwas Glück.
    Einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße Familie Meer

  2. Wir haben zum Uhr lernen ein Wisch und Weg Buch, das fand der Große gut. Darin lernt er digotal und Ziffernblatt die Uhrzeit. Dennoch hat er noch Schwierigkeiten. Alles es nicht halb oder volle Stunde ist, ist noch schwer.
    Eine Flik Flak hat er mal bekommen, aber fand die nicht toll und hat irgendwann noch eine bb8 von der Oma einfach bekommen.

    In die Schultüte finde ich darf ein Glücksbringer nicht fehlen oder besondere Stifte, evtl. Tuschkasten oder ähnliches was klein ist und für die Schule benötigt wird.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag noch.

  3. Hallo, eine Uhr in der Schultüte finde ich ja mal eine klasse Idee. Für mich gehört ganz klassisch ein Freundebuch oder Poesiealbum hinein – und natürlich auch Süßigkeiten:)

  4. Bei der Einschulung meiner Tochter muss in die Schultüte unbedingt eine Flik Flak Uhr. Es ist der erste Schritt meiner Tochter in einen neuen Lebensabschnitt und in die beginnende Selbstständigkeit! Schon meine Omi hat mir bei meiner Einschulung eine Armbanduhr in die Schultüte gelegt!

  5. Ich würde sagen in die Schultüte gehört ein Füller, Geldbörse, Freundesbuch, ein Zahlenwürfel und ein paar Süßigkeiten. Würde mich über den Gewinn freuen und wünsche noch einen schönen Sonntag.

  6. Ja die Flik Flak, da kommen Erinnerungen auf….
    Unser Versucht sich auch an der Uhr. Daher wäre eine eigene Uhr schon was tolles.

    Bei uns war in der Schultüte eine bunte Mischung aus etwas Süßen, etwas für die Schule (z.B. Stifte usw.) und etwas zu spielen.

  7. Yvonne Oeder

    In die Schultüte gehört für mich ein Freundebuch, schöne Glitzerstifte, Brotdose, Süßigkeiten und paar Haarspangen.
    Die Uhr wäre klasse für meine süße. Vielen Dank für die tolle Verlosung.

  8. In die Zuckertüte gehören Lernspiele, ein Memory, Süßigkeiten, Buntstifte und Schreibutensilien sowie eine schöne Uhr.

  9. Jennyadel

    Hallo, bei uns dürfen kleine Spielsachen wie zB Gummitwist für die Pause nicht fehlen. 😍 Liebe Grüße und danke für das tolle Gewinnspiel sagt jennyadel

  10. Ich würde in die Schultüte einen Schlüsselanhänger, einen Glücksbringer, ein Portemonnaie, Namensetiketten, ein Knobelspiel und noch ein paar Kleinigkeiten packen. Und die Uhr würde da auch perfekt rein passen :). LG

  11. Naschzeug, egal ob nun süßes oder obst/nüsse. je nach kind eben. und dann je nach kind passend etwas für die Pause (gummitwist, springseil, irgendwie sowas)
    schulzeug selbst gehört für mich net darein, es soll fürs kind sein und sowas wie füller stifte und co wird so gekauft und net als geschenk.

  12. Neben den üblichen Sachen wie Schreib- und Malmaterial oder Bücher kommt noch eine Geldbörse, viele verschiedene Spangen und Haargummies, Sporttasche oder Turnbeutel sowie Gymnastik- bzw. Balletschuhe für Sport. Eine Uhr wäre auf jeden Fall auch empfehlenswert :)

  13. Das wäre ja perfekt für unsere Große, die sich nun such zunehmend für die Uhrzeit interessiert. Schöne Uhren!

    In eine Schultüte gehören Sachen wie Stifte, lustige Radiergummis, vielleicht ein Lineal und Reflektoren. Naschsachen und eine Kleinigkeit zum Spielen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ich fände einen kleinen Beschützer schön, den man an den Ranzen hängen kann.

  14. Christie R.

    In unsere Schultüte kommt einiges für die Schule rein. Stifte, Schere, Bastelpapier, aber auch ein kleiner Glücksbringer in Form eines Schutzengels und ein paar wenige Süßigkeiten.

  15. Bei uns war eine Flik Flak Uhr in der Schultüte, leider ging sie schnell nicht mehr und Reklamation brachte nichts. Daher wäre eine neue Uhr toll!

  16. Liebe Sari,
    also ich erinnere mich, dass bei mir Obst und Naschzeug drin war. Den Rest hat es entweder nicht gegeben, oder er ist einfach nicht in Erinnerung geblieben. ABER: Wenn ich jetzt nur Nützliches und Gesundes in meiner Tüte vorgefunden hätte, während alle anderen schön ihre Prinzenrolle, After Eight, Dominosteine und was sonst noch alles auspacken und tauschen, dann wäre mir meine Tüte und der Tag mit Sicherheit auch irgendwie in Erinnerung geblieben, nur eben vielleicht nicht ganz so positiv. Von daher, wenn der Tag nicht ein Rohrkrepierer sein soll, etwas leckeres zu Naschen muss rein. Der Rest ist Beiwerk und vor allem dazu da, damit man nicht von den Super-Öko-Eltern gleich mit Mistgabeln und Fackeln gejagt wird ;)

  17. Hallo,

    ich finde, in die Schultüte gehört auch ein erster richtiger Füller, ein paar Buntstifte, ein bißchen Obst, eine kleine Süssigkeit und ein kleiner Glücksbringer. So eine Uhr fände ich dafürt aber auch klasse.
    Ich würde mich freuen, vielleicht hab ich ja Glück…
    LG, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.