Geschichten aus dem Bücherturm aus dem Carlsen Verlag #Rezension

Bücherturm

Ich glaube, wenn ich die Turmstube von Leuchtturmwärter Jo Hansen wirklich betreten könnte, würde ich mich in einem kleinen Paradies wiederfinden, denn dort stapeln sich die Bücher in kleinen Türmen bis unter die Decke. So viele Abenteuer, so viele Reisen versteckt zwischen den Seiten dicker Bücher. Ein bisschen fühle ich mich an unsere Bücherwand damals in der alten Wohnung erinnert, von der ich mich durch unseren Umzug getrennt habe. An manchen Tagen vermisse ich sie ein wenig. Vielleicht fühle ich mich deshalb in der Vorstellung von Jo Hansens Bücherturm so wohl. Am fünften Tag unserer Kinderbuch Woche möchte ich euch heute von diesem schönen Buch aus dem Carlsen Verlag erzählen.

Geschichten aus dem Bücherturm von Ursel Scheffler

„Vor dem Lesen kommt das Vorlesen“. Mit diesen wichtigen und wertvollen Worten tröstet der Leuchtturmwärter Jo Hansen den kleinen Leo, der in seinen Ferien die Turmstube voller Bücher entdeckt und traurig ist, dass er erst nach den Ferien das Lesen in der Schule lernen wird. Und Recht hat der alte Mann, nicht wahr? Vorlesen ist für unsere Kinder so wichtig und hilft ihnen dabei auf fantasievolle Art und Weise kleine Reisen in fremde und unbekannte, teilweise vielleicht sogar magische Welten anzutreten. 

Und so kommt es, dass Jo Hansen dem kleinen Leo Buch für Buch nach und nach vorliest. Dabei entdecken sie Drachen, wilde Tiere und gefährliche Piraten und vieles mehr.

Der Bücherturm ist eine wundervolle Sammlung von 30 Geschichten zum Lesen und Vorlesen.

BücherturmDas Buch „Geschichten aus dem Bücherturm“ von Ursel Scheffler beginnt natürlich mit Leos Geschichte und wie er in seinen Ferien den alten Leuchtturmwärter Jo Hansen und dessen Zimmer voller Büchertürme entdeckt. Im Anschluss lesen wir dann gemeinsam mit den beiden die vielen Geschichten, die Jo Hansen Leo vorliest und erhalten so eine wirklich umfangreiche und schöne Ansammlung von ganz unterschiedlichen Geschichten, die eine schöne Länge zum Vorlesen haben.

Meine Lieblingsgeschichte aus dem Buch ist übrigens „Hast du ein bisschen Zeit für mich“, wo ein kleines Mächen Zeit kaufen möchte. Ein ganz schön schweres Unterfangen, aber so wertvolles und seltenes Gut. 

Ein Sticker für jede Geschichte!

Das Buch beinhaltet eine kleine Besonderheit. Für jede Geschichte, die gelesen wurde, existiert ein Sticker, auf dem wir eine Illustration aus der jeweiligen Geschichte wiederfinden. Wie ein Erkennungsmerkmal. Außerdem befindet sich in dem Buch ein großes Poster vom Leuchtturm, auf das man dann die Sticker der gelesenen Geschichten kleben kann. Ob das den Ehrgeiz weckt sich öfter einmal eine Geschichte vorlesen zu lassen oder gar selber zu lesen? Ganz bestimmt, denn die Illustrationen von Dorothea Ackroyd, die die Geschichten von Schleffler wunderbar unterstützen, sind wirklich zauberhaft.

So hat man am Ende, wenn man das Buch durchgelesen hat, ein farbenfrohes Bild für die Wand, das einen mit den kleinen Bildern an die vielen Reisen aus dem Bücherturm erinnern. Eine schöne Idee, wie ich finde.

Bücherturm

Ob am Abend vor dem Einschlafen oder bei Sonnenschein auf der Picknick – Decke: Geschichten aus dem Bücherturm laden zum Vorlesen ein.

Auf 224 bunten Seiten finden sich 30 Geschichten aus dem Bücherturm, die ab einem Alter von 4 Jahren eine Zielgruppe finden. Vorlesen kann man aber nie früh genug, wie ich finde und die schönen Bilder untermalen die Texte von Scheffler wirklich ganz wunderbar.

Wer auf der Suche nach einer schönen und vielseitigen Sammlung von kurzen, aber fesselnden Geschichten für Kinder ist, ist mit dem Buch „Geschichten aus dem Bücherturm“ aus dem Carlsen Verlag wirklich auf der sicheren Seite.

HABA Little Friends

 

 

Außerdem bei unserer Kinderbuch – Woche:

Tag 01: Krokodrillo 
Tag 02: Die Heuhaufen – Halunken
Tag 03: HABA Little Friends Bilder – und Vorlesebücher
Tag 04: Ich erzähl dir die Welt – Naturgeschichten ohne Worte 
Tag 05: Geschichten aus dem Bücherturm

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.