Empfehlungen

Wir lieben Mitmachbücher #Werbung #Gewinnspiel

Mitmachbuch

Liebt Ihr Mitmachbücher genauso sehr wie wir? Es sind wahre Schätze, wie ich finde und gehören in jeden gut sortierten Kinderbücher – Schrank. Es gibt inzwischen wirklich viele schöne Bücher, die die Kinder dazu animieren an der Geschichte mit zu wirken. Vor Jahren schafften wir uns zum Beispiel das Mitmachbuch von Hervé Tullet an, obwohl der Miniheld noch viel zu klein dafür war. Die farbigen Punkte faszinierten ihn aber dennoch schon. Und noch heute hören wir ihn oben in seinem Bett immer wieder Klatschen, Pusten und Schütteln, weil er das Buch immer und immer wieder hervor holt und darin blätter. Schüttel den Apfelbaum – Das Mitmachbuch von Nico Sternbaum Als mich vor einiger Zeit der Illustrator Nico Sternbaum anschrieb und mir von seinem neuen Buch erzählte, da war ich sofort Feuer und Flamme. Ein neues Mitmachbuch. Ist doch klar, dass ich da neugierig werde. Und so saßen wir nur wenige…

Alltagschaos

Unser #WIB am 25./26.03.2017 – Ein bisschen Sommer – Feeling

#WIB

War das ein herrliches und sonniges #WIB dieses Mal? Also bei uns schon. So viel Sonne und dann sogar richtig angenehm warm. Das Schöne an unserer Terrasse ist ja, dass schon 13 Grad sich dort wie 20 anfühlen und so konnten wir sie diese Woche endlich mal so richtig genießen… *** Unser #WIB Samstag mit einem überglücklichen Kind An diesem Samstag war der Große nicht für das Spiel aufgestellt, aber er wollte gerne dennoch zuschauen und da das Spiel dieses Mal bei uns in der Nähe stattfinden sollte, nahm ich also die Kinder und fuhr hin. Ja, richtig, ich fuhr. Der Held machte uns fix die Fahrräder flott und dann fuhren wir zum Sportplatz. Das Heldenkind natürlich nicht mit dem Laufrad, so wie das obere Foto vermuten lassen könnte, sondern hinten im Kindersitz, Hach, mir hat das Fahrrad fahren sooo gefehlt. Das glaubt ihr gar nicht. Ich bin wirklich froh,…

Aus Wolle & Stoff

Ich habe genäht? JA! Ich habe tatsächlich endlich wieder genäht!

genäht

Jeden Tag fallen sie an. Aufgaben. Anforderungen. „Mamaaaa?“, sagt das Heldenkind und schaut mich dabei mit seinem Hundeblick an, zieht mich in die Küche und will, dass ich Essen koche. Kaum habe ich den kleinen Mann zum Schlafen hingelegt checke ich schnell Mails. Esse selber. Räume die Waschmaschine aus und den Geschirrspüler ein. In der Regel ist es Zeit die Sporttasche zu packen. Das Spielzeug vom Vormittag liegt noch überall rum (warum müssen Kinder immer alles an Ort und Stelle liegen lassen). Ich schreibe einen Blogartikel. Schaue auf die Uhr. Denke darüber nach, dass die Kinder Löcher in den Hosen haben und die Pullis zu klein geworden sind. „Ich muss dringend mal wieder nähen“, sage ich mir dann, will das Nähbuch hervorkramen und…. Ich höre ein „Mamaaaaa“ aus der oberen Etage. Schwupp, da ist der Mittagsschlaf schon wieder um und wir düsen los, um den Großen aus der Kita abzuholen….

Empfehlungen

Slow Family – Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern #Buchempfehlung

Slow Family

Einfach. Wann ist etwas im Leben schon einfach. Spätestens, wenn man älter und die Verantwortung größer wird, hört es wohl auf einfach zu sein. Eigentlich war es nie einfach, oder? Die Wahrnehmung dafür war nur immer ein bisschen anders und das Ausmaß der Probleme, die es zu bewältigen gab sowieso. Nun sind wir aber eine Familie. Die Verantwortung hat sich verändert. Der Alltag hat sich verändert. Wir sind nicht mehr länger nur noch für unser eigenes Wohl, sondern auch für das zweier nicht unwichtiger anderer Lebewesen. Unserer Kinder. Und manchmal macht einem das alltägliche Leben diese Aufgabe eben nicht besonders einfach, oder? Das Leben ist hektischer und schnellebiger geworden! Das haben wir in so vielen Situationen schon feststellen müssen. Zum normalen Überleben ist irgendwie deutlich mehr dazu gekommen. Mehr Regeln. Mehr Anforderungen. Mehr MUSS, weniger KANN. Mehr Termine, mehr Druck, mehr Hetzen und Rennen. Die Tage fliegen nur so an…

Alltagschaos

#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im März #04

#Freitags5

Hinter uns liegen ein paar relativ entspannte Tage. Mit den Kindern läuft es aktuell auch wieder deutlich ruhiger, auch wenn der Kleine zwar mittags gut, dafür abends aber eher nur so semi gut einschläft. Es gab spontane Momente und geplante, die dann anders liefen als gedacht… *** Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge     Meine Lieblingslektüre der Woche – Ich musste sehr lachen über den Artikel bei Kind | Küche | Chaos diese Woche. Ich fühlte mich dabei ein wenig an meinen Artikel von letzter Woche erinnert, in dem ich Euch erzählte, dass ich Probleme habe mich oft in solchen Gelegenheiten anderen gegenüber zu öffnen. Die Spielplatzmutter aber mal aus so einer witzigen Perspektive vorgestellt zu bekommen, macht das Ganze direkt charmanter. Direkt eine Leseempfehlung! *** Mein Lieblingsessen der Woche –  Ich nehme es mir immer wieder vor. Mehr Obst. Inzwischen bekommt man ja auch viel besser Erdbeeren, da fällt das nicht…